Artenschutz

Artenschutz

Feuersalamander Foto: D. Wörrlein
Feuersalamander Foto: D. Wörrlein

Vielfalt bedeutet Lebensqualität, das gilt für Ernährung und Architektur ebenso wie für den Reichtum der Natur. Der Zustand der Tierwelt ist auch ein wichtiger Hinweis auf die Güte unserer Umwelt.

Mit Hilfsprogrammen für bedrohte Tierarten tragen wir dazu bei, Hessens Fauna so bunt und abwechslungsreich zu erhalten wie wir sie von unseren Eltern geerbt haben. Projekte wie für das Haselhuhn im Westerwald, für die Kreuzotter in der Rhön, die Zippammer im Rheingau und für die Bachmuschel im Vogelsberg zählen ebenso dazu wie der Fledermausschutz im Hochtaunus, die Hilfe für den Schwarzstorch bei Hersfeld oder für seltene Schmetterlingsarten im Main-Taunus-Kreis sowie viele andere Projekte die mit sehr hohem ehrenamtlichen Einsatz umgesetzt werden.

 

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 18. Jun. 2018

    Graureiher fliegen aus

    Guten Morgen, die ersten Graureiher werden/sind bereits selbstständig. Vor ei...

  • 17. Jun. 2018

    Flußregenpfeifer / Viererbrut

    Hallo Nachdem die erste Brut vermutlich wegen Starkregen erfolglos war, ist heu...

  • 17. Jun. 2018

    Nochmals Uhu

    Ein Foto des zweiten Jungvogels, der dritte sitzt noch auf dem Turm des Hundertw...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 19. Jun. 2018

    Bläuling

    Hallo Frau Tinkl, könnte es sich bei dem Schmetterling um einen "kurzschw...

  • 18. Jun. 2018

    Bläuling

    Hallo aus Bad Vilbel, bitte um genauere Bestimmung dieses "geschwänzten Bl...

  • 12. Jun. 2018

    Zur "Schmetterlingsraupe"

    Hallo Herr Weiss, Sie haben da zwar keine Raupe erwischt, mit Schmetterling ...

> Alle Ereignisse anzeigen