HGON-Faunanet

Willkommen im HGON-Faunanet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Tierbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge
im Faunanet informieren lassen. Hier einloggen bzw. registrieren.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 23. Mai. 2017

    Waldbrettspiele

    von Dietmar Jürgens

    Hallo nochmal,

    nicht selten anzutreffen im Wald sind Waldbrettspiele. Doch so einträchtig nebeneinander eher selten anzutreffen.

    Gruß,
    D. Jürgens

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Marburg-Biedenkopf

    Gebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Waldbrettspiele
  • 23. Mai. 2017

    Blindschleiche

    von Dietmar Jürgens

    Hallo,

    diese Blindschleiche sonnte sich heute morgen auf einem ausgebauten Waldweg in der Sonne. Sie zeigte keinerlei Fluchttendenz. da ist es nicht verwunderlich, dass so viele überfahren werden.

    Gruß,
    Dietmar Jürgens

    Tiergruppe: Reptilien

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Blindschleiche
  • 23. Mai. 2017

    Hirschkäfer

    von Burkhard Kling

    Heute Früh habe ich den ersten Hirschkäfer-weibl. in der "Stammheimer-Hainbach" entdeckt.

    Tiergruppe: Käfer

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Hirschkäfer
  • 21. Mai. 2017

    Biber

    von Hanne Tinkl

    Hallo von der Nidda Bad Vilbel,
    am Abend zogen flußauf- und abwärts Biber Nahrung in ihre Burg. Ein Tier saß in der Höhlung und putzte sich und schärfte seine Zähne mit lautem kratzen.
    Gruß Hanne Tinkl

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Tinkl

    Biber
  • 21. Mai. 2017

    Schlupf einer Libelle

    von Burkhard Kling

    Heute Nachmittag gelangen mir Aufnahmen vom Schlupf einer Libelle an den Teichen bei Stammheim.

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Schlupf einer Libelle
  • 20. Mai. 2017

    Libellen an den Teichen bei Stammheim

    von Burkhard Kling

    Diese Woche habe ich die ersten Libellen an den Fischteichen sowie bei dem Feuchtbiotop vor dem Steingruben-Wäldchen gesichtet.

    Foto: Auge in Auge mit einem Blaupfeil.

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Libellen an den Teichen bei Stammheim
  • 17. Mai. 2017

    Kaisermantel im Mai

    von Martin Schroth

    Hier gingen schon verschiedene Anfragen ein wegen "Kaisermänteln" im Mai.
    Diese "Kaisermäntel" waren allerdings immer schnell fliegende, männliche Nagelfleck-Falter (Aglia tau), die bei manchem Beobachter einen ähnlichen Eindruck in Farbe und Größe wie beim Kaisermantel erwecken.
    Da sich die schnellen Flieger auf der Suche nach Weibchen stundenlang nicht setzen, ist ein Foto kaum möglich, es sei denn, man erwischt einen frisch geschlüpften, noch nicht flugfähigen Falter.
    Weibchen sind weniger flugwillig, allerdings heller in der Grundfarbe, Bild s. unten vom 12.Mai.

    Maien-Grüße
    von
    Martin Schroth
    UNB Hanau

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 15. Mai. 2017

    Kaisermantel im Mai

    von Jochen Tamm

    Hallo, Herr Olssok!

    Es mag sein, dass meine Vermutung, Sie hätten im Mai auf dem Meißner C-Falter anstatt Kaisermäntel gesehen, falsch ist. Ich war ja nicht dabei, und es gibt kein Belegfoto.

    Klar ist jedoch, und daran ändert auch ein Zuge nichts, dass bei uns Kaisermäntel im Mai ausgeschlossenen sind; erst recht im höheren Bergland. Das ist nicht nur in allen Büchern nachzulesen, sondern ergibt sich zwangsläufig aus der Lebensweise dieses großen Schmetterlings. Seine Raupen entwickeln sich an Veilchen, beginnen also die Fresszeit frühestens Ende März, im Bergland nicht vor Mitte April. Bis sie herangewachsen sind, dauert es acht Wochen, dann folgt die Puppenruhe. In diesem kalten April darf auf dem Meißner mit einer besonders langsamen Entwicklung zu rechnen.

    Ich habe in den letzten 10 Jahren in den hessischen Wäldern intensiv Insekten (vor allem Quelljungfern) kartiert, jeweils von Ende Mai bis Ende August. Nie habe ich dabei Kaisermäntel vor Johanni gesehen. Sie beginnen ihre Flugzeit auch im Tiefland nicht vor der Sommersonnwende. Gründe siehe oben.

    Wenn es auf dem meißner keine C-Falter waren, dann kommen andere Perlmutterfalter in Frage, die schon einmal im Mai unterwegs sein können. Das sind vor allem der Kleine Perlmutterfalter Issoria lathonia (wärmeliebend, Meißner daher eher unwahrscheinlich), der Randring-Perlmutterfalter Boloria eunomia und der Braunfleck-Perlmutterfalter Boloria selene. Das Biotop würde für die beiden letzteren stimmen). Sie ähneln dem Kaisermantel beträchtlich, sind aber um ein Drittel kleiner.

    Weiterhin gute Beobachtungen wünscht

    Jochen Tamm

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Werra-Meißner

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 14. Mai. 2017

    Kaisermantel

    von rainer olssok

    Hallo Herr Tamm,

    vielen Dank für den Hinweis,aber es war definitiv kein C-Falter.
    Ich weiß,das es üngewöhnlich in der frühen Jahreszeit ist,aber ich bin mir ziemlich sicher,zumal ich auch einen Mitbeobachter hatte,der zum gleichen Ergebniss kam.

    Gruß
    Rainer Olssok

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Werra-Meißner

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 13. Mai. 2017

    Tagfalter der Blauen Kuppe

    von Rainer Olssok

    1 Schwalbenschwanz auf dem Südhang des Trockenrasens
    1 Waldbrettspiel auf dem Rundweg um das NSG

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Werra-Meißner

    Gebiet: 0

    Fotograf: Rainer Olssok

    Tagfalter der Blauen Kuppe
  • 11. Mai. 2017

    Kreuzkröte - Waldkauz

    von Hanne Tinkl

    Hallo aus Bad Vilbel,
    Schießplatz, am Abend etliche rufende Kreuzkröten und Teichfrösche.
    Dazu Waldkauz und das leise Rascheln der sich durch das frische Laub fressenden Raupen.
    Gruß Hanne Tinkl

    Tiergruppe: Amphibien

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 02. Mai. 2017

    30. April 2017 Aurorafalter

    von Klee, Jutta

    Im Garten ist der kleine Schmetterling den ganzen Tag herumgeschwirrt.
    Auch er hat den sonnigen und warmen Tag genossen.
    Bild und Beschreibung Quelle:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Aurorafalter

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Wiesbaden

    Gebiet: 0

    Fotograf: wikipedia.de

    30. April 2017 Aurorafalter
  • 27. Apr. 2017

    Korrektur - Schwalbenschwanz

    von Dietmar Jürgens

    die Erstbeobachtung fand am 11.04. statt

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 27. Apr. 2017

    Schwalbenschwanz

    von Dietmar Jürgens

    Hallo,

    eigentlich nichts Ungewöhnliches um diese Jahreszeit ist der Schwalbenschwanz, den ich heute fotografieren konnte. Doch er ist nicht erste dieses Jahr: denn am 08.04., also fast 3 Wochen bevor die erste Generastion unterwegs ist, konnte ich am Geprägskopf bei Königsberg einen Schwalbenschwanz bestaunen.

    Gruß,
    Dietmar Jürgens

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Schwalbenschwanz
  • 24. Apr. 2017

    "Kaisermantel"

    von Jochen Tamm

    Guten Tag, Herr Ollsok!

    Der Kaisermantel ist ein reiner Hochsommer-Schmetterling, der in Mitteleuropa nicht vor Ende Juni fliegt. Auf dem Meißner erscheint er nicht vor Anfang Juli. Der einzige größere Falter, der in dieser Jahreszeit dort oben fliegt, orangebraun gefärbt und schwarz gefleckt ist, ist der C-Falter.
    Ich hänge einmal ein Bild eines C-Falters vom Meißner an.

    Jochen Tamm

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Werra-Meißner

    Gebiet: 0

    Fotograf: J.Tamm

  • 24. Apr. 2017

    wasserschildkröten / ostpark frankfurt

    von anette

    zufällig fotografiert: 3 wasserschildkröten im ostparkweiher.

    gruss anette

    Tiergruppe: Reptilien

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf:

    wasserschildkröten / ostpark frankfurt
  • 24. Apr. 2017

    Kaisermantel am grünen Band

    von Rainer Olssok

    Auf einem Abschnitt des Premiumwanderweges P4 bei Hitzelrode in dem NSG Hessische Schweiz,sind mir entlang des Waldweges in etwa
    500m Höhe mindestens 5 Kaisermantel begegnet.Es war ein sonniger,leicht windig und schwach bewölkter Tag.

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Werra-Meißner

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 24. Apr. 2017

    Gem. Pechlibelle, Hufeisen- und Winterlibellen

    von Hanne Tinkl

    Hallo aus Bad Vilbel,
    es fliegen etliche frisch geschlüpfte Gemeine Pechlibellen > 20, und Hufeisenazurjungfern 2.
    Dazu noch Winterlibellen > 10, 2 Tandem
    Gruß Hanne Tinkl

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Tinkl

    Gem. Pechlibelle, Hufeisen- und Winterlibellen
  • 18. Apr. 2017

    Nordhessen ist Luchsland

    von Jörg Brauneis

    Am Ostermontag hat der Jäger Tobias Krug im Stölzinger Gebirge (Kreis Hersfeld-Rotenburg) an der Franzosenstraße einen Luchs beobachtet und einige wirklich tolle Fotos geschossen. Diese neuerliche Luchsbeobachtung im nordhessischen Mittelgebirge zeigt, dass Waldhessen wieder Luchsland wird. Wenn man in den Zeiträumen der Evolution denkt, so hat der Luchs hier auch nur einen Wimpernschlag lang gefehlt.
    Im Stölzinger Gebirge gibt es ausreichend Rehwild und Rotwild, sodass die Nahrungsgrundlage für den Luchs gesichert ist. Leider ist auch dieser Luchslebensraum gefährdet durch den Ausbau der industriellen Windkraft im Wald.

    Dr. Jörg Brauneis

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Hersfeld-Rotenburg

    Gebiet: 0

    Fotograf: Tobias Krug

    Nordhessen ist Luchsland
  • 14. Apr. 2017

    Afrikanische Wildhunde

    von Jörg Brauneis

    Heute mal, nur weil sie so schön sind, und weil mir das Foto in die Hände gefallen ist, ein Bild von Afrikanischen Wildhunden (Painted dogs), die ich im Herbst 2015 im Grenzgebiet zwischen Botswana und Simbabwe fotografiert habe.

    Schöne Feiertage allen Naturfreunden in Hessen

    Jörg Brauneis

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: [außerhalb Hessens]

    Gebiet: 0

    Fotograf: Dr. Jörg Brauneis

    Afrikanische Wildhunde
SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 23. Mai. 2017

    Waldbrettspiele

    Hallo nochmal, nicht selten anzutreffen im Wald sind Waldbrettspiele. Doch so ...

  • 23. Mai. 2017

    Blindschleiche

    Hallo, diese Blindschleiche sonnte sich heute morgen auf einem ausgebauten Wal...

  • 23. Mai. 2017

    Hirschkäfer

    Heute Früh habe ich den ersten Hirschkäfer-weibl. in der "Stammheimer-Hain...

> Alle Ereignisse anzeigen