HGON-Faunanet

Willkommen im HGON-Faunanet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Tierbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge
im Faunanet informieren lassen. Hier einloggen bzw. registrieren.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 23. Mai. 2015

    Helmazurjungfer

    von Hanns-Jürgen Roland

    Erfreulicherweise konnte ich gestern am Verbindungsgraben vom Wölfersheimer See zum NSG Schwelteich über 20 Helmazurjungfern bei der Eiablage beobachten. Auch der Spitzenfleck flog dort wieder. Der Graben gehört zum NSG Schwelteich. Vor ein paar Jahren waren die Vorkommen fast erloschen, weil über Monate das Wasser des umgekippten Wölfersheimer Sees durch den Graben floss. Derzeit zieht ein Landwirt Wasser aus dem Graben um damit seinen Kartoffelacker zu bewässern. Ob das mit Genehmigung der Behörden geschieht, weiß ich nicht. Man kann nur hoffen, dass das Vorkommen der FFH-Art Helmazurjungfer dadurch nicht beeinträchtigt wird.

    VG
    Hanns-Jürgen Roland

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: H.-J. Roland

    Helmazurjungfer
  • 16. Mai. 2015

    Bergzikade

    von Hanne Tinkl

    Hallo vom Berger Hang,
    hier flog diese Bergzikade
    Gruß Hanne Tinkl

    Tiergruppe: Sonstige

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf: H. Tinkl

    Bergzikade
  • 13. Mai. 2015

    Heute

    von Elke Heinze

    Einige wunderbare Stunden im Bereich Alter Flugplatz Frankfurt-Bonames, Nidda Richtung Bad Vilbel usw. verbracht. In erster Linie Vögel beobachtet aber auch auf Insekten, Käfer, Falter geachtet. Auf einem Wiesenknopf einen Hauhechelbläuling fotografiert. Weitere Bilder unter dem heutigen Datum auf meinem Blog www.mainzauber.de

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf: Dr. Elke Heinze

    Heute
  • 13. Mai. 2015

    Frühe Heidelibelle

    von Peter Petermann

    Hallo,
    der Wasserstand in den Auewiesen der Bonaue am Lampertheimer Altrhein ist bei gleichmäßig fallendem Hochwasser deutlich geringer als am 10.5.. Frühe Heidelibellen konnten aber heute an einer Stelle mit noch offenen Wasserlachen entdeckt werden, ein paar hundert Meter von den Wiesen am Schleienloch. Aus größerer Entfernung waren nur 2 zu entdecken, es ist aber sicher anzunehmen, dass in dem schwer einsehbaren Wiesenstück mehr flogen.
    VG Peter Petermann

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Bergstraße

    Gebiet: Lampertheimer Altrhein

    Fotograf:

  • 13. Mai. 2015

    Sauerei ;-)

    von Gunnar Trost

    Guten Tag,
    schon vorgestern konnte ich diese Rotte Sauen dabei beobachten, wie sie sich scheinbar vollkommen gelassen, bei Tageslicht (20:35 Uhr) aus dem Schilf des Schiersteiner Wasserwerkes trauten um in aller Seelenruhe eine Zeit lang die angrenzenden Wiesen nach Nahrhaftem zu durchwühlen. Nach ca. 10 Minuten trollten sie sich wieder in nicht einsehbare Bereiche. Der winterlichen Drückjagd scheinen also einige Stücke entgangen zu sein oder die schlauen Schweine finden doch noch irgendwo eine Lücke im Zaun. Da kann man nur hoffen, dass ihre Anwesenheit keine allzu negativen Auswirkungen auf die Schilf- und Bodenbrüter haben wird.

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Wiesbaden

    Gebiet: 0

    Fotograf: Gunnar Trost

    Sauerei ;-)
  • 12. Mai. 2015

    Frühe Heidelibelle

    von Hanns-Jürgen Roland

    Hallo zusammen,
    gestern konnte ich am Pfaffensee mehr als 10 Frühe Heidelibellen beobachten. Bisher gibt es Meldungen aus Rheinstetten, Kronau, Lampertheim (hier im Faunanet) und jetzt aus der Wetterau. Es handelt sich um einen Einflug. Die Tier kommen mit ziemlicher Sicherheit aus Südeuropa. In den nächsten 10-20 Tagen sind sie sehr leicht zu bestimmen. Sie sind die einzigen roten Großlibellen, die um diese Jahreszeit bei uns fliegen. Später fliegen auch andere rote Libellen, wie z.B. die Blutrote Heidelibelle und die Feuerlibelle.
    Wir wollen den Einflug gerne dokumentieren. Bitte melden sie mir jede Beobachtung in den nächsten Tagen.

    Beste Grüße
    H.-J. Roland

    Zur Dokumentation anbei ein mäßiges Foto. Mehr haben die Tiere nicht zugelassen.

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: Teufel- und Pfaffensee

    Fotograf: H.-J. Roland

    Frühe Heidelibelle
  • 11. Mai. 2015

    Plattbäuche

    von Manfred Gunia

    Gestern mittag bei strahlen blauem Himmel flogen am Rand der HGON-Projektfläche bei Wabern die ersten ♀-Plattbäuche. Kleinlibellen gibt`s schon länger, muss ich aber erst noch vom Foto aus bestimmen.

    sonniger Gruß
    Manfred Gunia

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 11. Mai. 2015

    Libellen

    von Elke Heinze

    So langsam kann man tatsächlich die ersten Libellen sehen. Aus unserem Garten bislang nur die frühen Adonisjungfern, aber im Weilbacher Kiesgrubengebiet konnte ich auch eine Grüne Keiljungfer entdecken. Mehr noch nicht.

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf: Dr. Elke Heinze

    Libellen
  • 11. Mai. 2015

    Fledermaus-Azurjungfer

    von Marcus B e i k e

    Hallo zusammen,

    nach langer arbeitsreicher Zeit und wenig Möglichkeit, Naturbeobachtungen zu tätigen, will ich doch zumindest melden, dass auch in diesem Jahr wieder die Fledermaus-Azurjungfer entlang des Südteils der Bongschen Kiesgrube fliegt.
    Sie ist am offiziellen Weg nur in wenigen Exemplaren anzutreffen. Vermutlich ist sie in den unzugänglichen, nahen Uferebereichen zahlreicher.

    Viele Grüße
    M B e i k e

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Offenbach

    Gebiet: Bongsche Kiesgrube

    Fotograf:

  • 11. Mai. 2015

    Frühe Frühe Heidelibelle

    von Peter Petermann

    Hallo,
    gestern (10.05.2015) flogen über seit Tagen überfluteten Auenwiesen am "Schleienloch" am Lampertheimer Altrhein mindestens 10 Frühe Heidelibellen, neben zwei Schilfjägern, einem Vierfleck und Großen Pechlibellen.
    Leider zu weit und zu nervös für Fotos.
    VG Peter Petermann

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Bergstraße

    Gebiet: Lampertheimer Altrhein

    Fotograf:

  • 10. Mai. 2015

    Falkenlibelle, Schilfjäger etc

    von Hanne Tinkl

    Hallo aus Bad Vilbel,
    heute flogen viele Frühe Adonislibellen (50) - einige bei der Eiablage
    Hufeisenarzurjungfern viele ganz frisch geschlüpft
    Vierfleck >4
    Plattbach bei Eiablage, 4 m, 1 w.
    1 Falkenlibelle oder Gemeine Smaragdlibelle Cordulia aenea,
    1 Schilfjäger oder kleine Mosaikjungfer Brachytron pratense
    dazu rufende Kolkraben und Singvogelgesang
    Gruß Hanne Tinkl

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 09. Mai. 2015

    08.05.2015

    von Elke Heinze

    Guten Tag, auch hier möchte ich mich kurz vorstellen. Ich heiße Elke Heinze, wohne in Frankfurt-Unterliederbach und beobachte sowohl im eigenen Garten als auch in freier Natur gerne und möglichst oft Tiere (Pflanzen auch). Gestern hatte ich das Glück in der alten, renaturierten Kiesgrube in Weilbach ein Zauneidechsenpärchen beobachten zu können - sie mehr bräunlich bzw. olivgrün, er dagegen richtig knallgrün.
    LG - Elke Heinze
    P.S. Ich weiß nicht, ob es erlaubt ist, einen Link zum eigenen Blog zu setzen. Dort zeige ich fast täglich Tier- und Pflanzenfotos. Wenn ja, dann bitte hier: www.mainzauber.de

    Tiergruppe: Reptilien

    Landkreis: Main-Taunus-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Dr. Elke Heinze

    08.05.2015
  • 07. Mai. 2015

    Eichenfraßgesellschaft

    von Gerhard Hubert

    Der Mai ist gekommen, aber die Bäume schlagen nicht mehr aus, das haben sie bereits im April gemacht, sondern die Blätter fallen schon wieder ab, an- und abgefressen von den vielen Raupen der Eichenfraßgesellschaft. Gestern flogen die Hubschrauber, die zur Bekämpfung der Eichenprozessionsspinner Dipel ES über dem Waldfriedhof und dem - spielpark versprüht haben. Die Raupen auf dem Foto sind vermutlich mit den Blättern vom Baum gefallen, wollten wieder hochklettern und haben den Pfahl der Stele mit einem Baumstamm verwechselt. Wie der Wald Ende Mai aussehen wird weiß ich aus früheren Jahren: gespenstisch-gespinstisch.
    Gruß aus dem Schwanheimer Wald,
    Gerhard Hubert

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf: Gerhard Hubert

    Eichenfraßgesellschaft
  • 06. Mai. 2015

    Mauswiesel

    von Gerhard Hubert

    Durch unseren Garten ist heute ein Mauswiesel geflitzt, hat kurz angehalten, sich aufgerichtet und mich angeschaut. Dadurch eindeutig zu erkennen.
    Gruß aus Goldstein,
    Gerhard Hubert

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 05. Mai. 2015

    Gemeine Keiljungfer Gomphus vulgatissimus

    von Martin Schroth

    Das FFH-Gebiet "Bulau bei Hanau" entlang der Kinzig hat in den letzten Jahren an ökologischer Qualität merklich zugenommen.
    Sowohl die Wasserqualität als auch die Strukturgüte der Kinzig haben sich deutlich verbessert.
    Das wird eindrücklich auch durch das Vorkommen der Gemeinen Keiljungfer (Gomphus vulgatissimus) belegt, die im Bild frisch geschlüpft am Kinzigufer zu sehen ist.

    ...und für die Ornithologen:
    Dieses Jahr brütete hier erstmals die Wasseramsel !!!

    schöne Grüße
    Martin Schroth
    UNB Hanau

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Gebiet: Bulau

    Fotograf: Martin Schroth

    Gemeine Keiljungfer Gomphus vulgatissimus
  • 04. Mai. 2015

    schwarze pelzbiene / frankfurt riederwald

    von anette

    könnte das eine schwarze pelzbiene ( Anthophora plumipes) sein ?

    gruss anette

    Tiergruppe: Sonstige

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf:

    schwarze pelzbiene / frankfurt riederwald
  • 26. Apr. 2015

    "Weinberg-Rotfuchs" / Rüdesheim

    von Rembert Gödde

    Ein Nachtrag vom Mittwoch dieser Woche :

    Während einer Zaunammer-Beobachtung nahe des Ramsteins kommt dieser Rotfuchs bei herrlichem Sonnenschein aus Richtung des Niederwald-Denkmals mitten auf dem Haupt-Wanderweg bergab gelaufen.

    Nach einigen kurzen Verweilpausen - sichernd und äugend – taucht er schließlich ab in die angrenzenden Weinberge.

    Viele Grüße aus Mühlheim

    Rembert Gödde

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Offenbach

    Gebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

  • 14. Apr. 2015

    Wildkatze

    von Klemens Fischer

    Der Jagdpächter von Bad Soden/Neuenhain meldete beim Ansitz in der letzten Woche einen stattlichen Kuder am Randbereich des NSG "Unteres Altenhainer Tal bei Bad Soden". Das weibliche Tier konnte schon vor längerer Zeit beobachtet werden. Eine weitere Sichtung von ihm kommt vom zwei Kilometer entfernten FFH-Gebiet "Wiesen im Süßen Gründchen bei Neuenhain".
    Das zeigt, dass die Wildkatzen ruhige Naturlandschaften zurück erobern.
    Klemens Fischer
    NABU Bad Soden

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Main-Taunus-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 14. Apr. 2015

    Kreuzkröten

    von Manfred Gunia

    Die ersten Kreuzkröten riefen heute abend gegen 22:00Uhr aus der Kiesgrube Oppermann Niedermöllrich ihren monotones Beschwörungsritual , allerdings nur aus zwei Kleinstgewässern.
    Laubfrösche waren heute schon deutlich reger als gestern: aus der HGON-Fläche, den Schlämmteichen ggü., sowie den frisch bearbeiteten LF-Gebieten nahe der Kiesgrube riefen Dutzende Ind.

    ostentativer Gruß
    Manfred Gunia

    Tiergruppe: Amphibien

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 14. Apr. 2015

    Laubfrosch

    von Manfred Gunia

    Heute abend riefen die ersten Laubfrösche aus der HGON-Fläche bei Wabern, es waren nur einzelne Rufer.

    erlaubter Gruß
    Manfred Gunia

    Tiergruppe: Amphibien

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Gebiet: 0

    Fotograf:

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 23. Mai. 2015

    Helmazurjungfer

    Erfreulicherweise konnte ich gestern am Verbindungsgraben vom Wölfersheimer See ...

  • 16. Mai. 2015

    Bergzikade

    Hallo vom Berger Hang, hier flog diese Bergzikade Gruß Hanne Tinkl

  • 13. Mai. 2015

    Heute

    Einige wunderbare Stunden im Bereich Alter Flugplatz Frankfurt-Bonames, Nidda Ric...

> Alle Ereignisse anzeigen