HGON-Faunanet

Willkommen im HGON-Faunanet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Tierbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge
im Faunanet informieren lassen. Hier einloggen bzw. registrieren.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 10. Jul. 2010

    Massenhaft Blaupfeile, kleine Königslibelle

    von Dietmar Jürgens

    Hallo,

    gestern und heute flogen mindesten 60-80 männliche Große Blaupfeile am Neuen Teich und Schwanenteich in Gießen. Paarungsräder und Eiablage inklusive. Ansonsten war/ist nur wenig los, dafür aber auch ein M der bereits von Matthias Korn gemeldeten Kleinen Königslibelle.

    Ungewöhlich die ausgedehnte Flügelzeichung eines Männchen der Gebändeerten Prachtlibelle (siehe Bild). Laut Dijkstra kommt diese Ausdehnung bei Männchen östlicher Populationen (z.B. in der Türkei) vor.

    Gruß,

    Dietmar Jürgens

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf: Männchliche Prachtlibelle

    Massenhaft Blaupfeile, kleine Königslibelle
  • 10. Jul. 2010

    Bestimmungshilfe

    von Peter Hess

    Hallo
    Wer kann diese Schmetterlingsart bestimmen ? In meinem Bestimmungsbuch
    fand ich einige,die sehr ähnlich waren,hatten aber größere Punkte.
    Gruß,Peter

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Fulda

    Gebiet: 0

    Fotograf: Welche Art bin ich ?

    Bestimmungshilfe
  • 10. Jul. 2010

    Bestimmungshilfe

    von Marcus B e i k e

    Hallo Herr Hess,

    ich bin zwar kein Superexperte, würde aber mal auf das Große Ochsenauge (Maniola jurtina) tippen. Die Punkte auf der Unterseite scheinen in der Größe recht variabel, siehe auch hier:

    http://www.lepiforum.de/cgi-bin/lepiwiki.pl?Maniola_Jurtina

    Viele Grüße,
    Marcus Beike

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 10. Jul. 2010

    Kleine Zangenlibelle nun am Oberlauf der Bieber

    von Manfred Grenz

    Hallo,
    nachdem ich bereits am 22.06.2010 eine Zangenlibelle auf einem geschotterten Waldweg (Habitatschema Kiesbank) SE von Bieber beobachten konnte, haben heute mindestens 5 Männchen der Kleinen Zangenlibelle (territorial) den Oberlauf der Bieber besiedelt (1Tier/100m).
    Wer hätte das noch vor 10-20 Jahren gedacht.
    MG

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Offenbach

    Gebiet: 0

    Fotograf: Onychogomphus forcipatus (m, Bieber, 10.06.2010)

    Kleine Zangenlibelle nun am Oberlauf der Bieber
  • 10. Jul. 2010

    KB: Kleine Zangenlibelle

    von Maik Sommerhage

    Hallo zusammen,

    am heutigen ersten Tag des Libellen-Seminars in Kooperation von Naturschutzakademie Hessen und NABU Landesverband Hessen auf Burg Hessenstein unter Leitung von Klaus-Jürgen Conze gab es u. a. mindestens 20 Kleine Zangenlibellen an der Eder bei Schmittlotheim zu beobachten.

    Alle Beobachtungen vom Tag unter http://www.natur-hessen.de/.

    Viele Grüße,

    Maik Sommerhage

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Waldeck-Frankenberg

    Gebiet: 0

    Fotograf: Kleine Zangenlibelle

    KB: Kleine Zangenlibelle
  • 10. Jul. 2010

    Igel - Spitzmäuse

    von Karin Adolph

    Hallo zusammen,

    in meinem Vorgärtchen tummeln sich wie letztes Jahr ab dem späten Abend stachelige, aber nette kleine Gesellen als Gäste .... IGEL. Dieses Jahr fanden sich am 8. Juli gleich vier Exemplare ein, die jeweils einen 'Schnüffeltanz' veranstalteten. Es sah nach Paarungsritual aus, was möglich ist, denn Igel paaren sich durchaus zwei Mal im Jahr.

    Anbei ein 'Tanzbild' ;-)


    Jeden Abend so ab 23 Uhr sehe ich nun mindestens zwei Igel, die bei mir ihre Runde machen, um Nahrung zu suchen. Ich f

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Zwei Igel beim 'Schnüffeltanz'

    Igel - Spitzmäuse
  • 10. Jul. 2010

    Raupen des Mittleren Weinschwärmers

    von Karin Adolph

    Hallo zusammen,

    ein guter Bekannter hat vor ein paar Tagen bei seinem Freund in Gründau-Rothenbergen im Garagenbereich und Kellerabgang zwei große Exemplare der Raupen des Mittleren Weinschwärmers gefunden. Dass es sich um diese Art handelt, war weder ihm noch seinem Freund bekannt. So kam mein Bekannter zu mir, doch auch ich hatte solche Raupen noch nicht gesehen. Ich fotografierte sie, recherchierte und wurde fündig.

    Anbei ein Bildcollage und hier noch ein LINK zu einer guten Webseite mit vielen Fotografien und reichlich Informationen:

    http://www.schmetterling-raupe.de/art/elpenor.htm


    Viele Grüße
    Karin Adolph

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Ausgewachsene Raupen des Mittleren Weinschwärmers

    Raupen des Mittleren Weinschwärmers
  • 08. Jul. 2010

    Kleine Zangenlibelle

    von Martin Schroth

    Im FFH-Gebiet 'Bulau bei Hanau' fliegt derzeit die Kleine Zangenlibelle (Onychogomphus forcipatus) an der Kinzig.

    Das Vorkommen dieser anspruchsvollen Fließgewässer-Libelle ist deutlicher Indikator für die verbesserte Wasserqualität dieses Flusses.
    Zum Ende des letzten Jahrhunderts war die Art im Unterlauf der Kinzig ausgestorben.

    Auch Lachse leben heute wieder in der Kinzig...

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Kleine Zangenlibelle

    Kleine Zangenlibelle
  • 08. Jul. 2010

    Burgschwalbach Palmbachtal MTB5714

    von Michael Beensen

    Anbei die Erfassungsdaten 7.10.2010. 10 -10.30 Uhr
    Beobachtungsgebiet Burgschwalbach Palmbachtal MTB 5714 = Gertesheck /Hexenküppel / Feldflur -Landesgrenze Rhld /Pfalz- Hessen
    Bestandserfassungen = wöchentlich

    Beobachte Schmetterlingsarten:

    in Gebiet Hexenküppel :

    Schachbrettfalter 7
    kl. Fuchs 3
    Distelfalter 2
    Tagpfauenauge 1
    Schwalbenschwanz 2
    gr. Fuchs 1
    Kohlweißling groß 4
    Kohlweißling klein 3
    Landkärtchenfalter 1
    gaubindiger Mohrenfalter 3

    Schmetterlingsdaten werden erfasst in UFZ Monitoring Tagfalter

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: [außerhalb Hessens]

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 08. Jul. 2010

    Siebenschläfer

    von Peter Hess

    Hallo
    Der Siebenschläfer hat die 2.Brut Kohlmeisen getötet um den Nistkasten
    für sich zu haben.Fressen und gefressen werden.....Gesehen bei Hofbieber.
    Gruß,Peter

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Fulda

    Gebiet: 0

    Fotograf: Siebenschläfer

    Siebenschläfer
  • 07. Jul. 2010

    Gailsche Tongruben - Neue Art

    von Matthias Korn

    Hallo,

    gestern konnte ich die inzwischen 37 Libellenart an den Gailschen Tongruben in Gießen nachweisen: auch hier 2 Männchen der Kleinen Zangenlibelle. Zudem u.a. Feuerlibellen, Südliche Binsenjungfern.

    Außerdem mehrere hundert junge auswandernde Kreuzkröten und 1 Gelbbauchunke.

    Viele Grüße

    Matthias Korn

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 07. Jul. 2010

    Neue Art für Gießen: Spitzenfleck

    von Matthias Korn

    Hallo,

    der Neue Teich in der Wieseckaue von Gießen war einmal ein Super-Libellengewässer,

    jetzt ist die Artenzahl rapide gesunken, dafür erscheinen neue Arten.

    An verschiedenen Flachwasserzonen mehrere Spitzenfleck (Eiablage, ein ganz frisches Männchen), eine neue Art auch für die Stadt Gießen.


    Viele Grüße

    Matthias Korn

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 05. Jul. 2010

    Leuchtkäfer - Beitrag von Matthias Reimann

    von Karin Adolph

    Hallo Herr Reimann,

    am Freitagabend, 2.Juli, habe ich in Gründau-Niedergründau direkt an der Bergkirche am Waldrand und auf der mit dichtem Buschwerk begrenzten Wiese davor insgesamt 20 männliche Leuchtkäfer fliegen sehen, zwei weibliche entdeckte ich nahe des Bodens in einem Busch.

    Viele Grüße
    Karin Adolph

    Tiergruppe: Käfer

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 05. Jul. 2010

    Frankfurt: Balzfliegende Gebänderte Prachtlibellen

    von R. Hennes

    Zu den Beobachtungen der gebänderten Prachtlibelle in F und OF kann ich folgende heutige BEobachtung ergänzen:
    An einem Brunnen vor einem Bankgebäude auf der Frankfurter Bockenheimer Landstrasse flogen heute mindestens 3 GPL. Der Brunnen ist ca. 40 m lang, bis zu 5 m breit und besitzt 2 Springbrunnen, die wohl ein Fließen des Wassers vortäuschen. Die Libellen hielten sich an mit Schwertiris und anderen Pflanzen besetzten Pflanzbottichen auf und führten ihre Balzflüge vor. Dies werte ich als Fortpflanzungsversuch; die Erfolgschance sind aber wegen der jährlichen Reinigung und des Goldfischbesatzes kritisch zu sehen.

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 05. Jul. 2010

    Wildkatze im Schlierbachswald

    von Jörg Brauneis

    Heute abend eine körperlich schwache, phänotypische Wildkatze im Schlierbachswald am Waldrand südlich von Eschwege (Forstort: Unter dem Hundsrück / An der Käbberichsdelle).
    Dr. Jörg Brauneis

    Tiergruppe: Säuger

    Landkreis: Werra-Meißner

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 04. Jul. 2010

    Schmetterlinge im Knüll

    von Horst Schaub

    Hallo,
    auf den noch nicht gemähten Wiesen im NSG Schwärzwiesen Hülsa flogen gestern Vormittag u.a.:
    ca. 20 Mädesüß-Perlmutterfalter
    5 Wachtelweizen-Scheckenfalter
    mind. 5 größere Perlmutterfalter (vermutlich Großer P.)
    einzelne Violette Waldbläulinge
    1 Pflaumenzipfelfalter (sonnt sich auf einer Hecke)
    mehrere Grünwidderchen
    hunderte Gr. Ochsenauge und Braune Waldvögel

    Viele Grüße

    H. Schaub

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Gebiet: 0

    Fotograf: Pflaumenzipfelfalter

    Schmetterlinge im Knüll
  • 04. Jul. 2010

    Rotkragen im Rheingaugebirge

    von Johannes Reufenheuser

    Am Hansenkopf (495 m) im östlichen Rheingaugebirge sah ich erstmals diesen Bären. Ich bestimmte ihn als Atolmis (Gnophria) rubricollis.

    Tiergruppe: Schmetterlinge

    Landkreis: Rheingau-Taunus-Kreis

    Gebiet: 0

    Fotograf: Rotkragen im Rheingaugebirge

    Rotkragen im Rheingaugebirge
  • 04. Jul. 2010

    Gebänderte Prachtlibelle weitab von jedem Fließgew

    von Richard Wolf

    Ich habe heute an einem Waldweg bei Langen, Kreis Offenbach (Fichtenschlagschneise am Wasserwerk Neurott) ein männliches Exemplar der Gebänderten Prachtlibelle gesehen und fotografiert. Was mich stutzig gemacht hat: daß es dort im weiten Umkreis kein Fließgewässer gibt. Das nächste ist mehrere Kilometer entfernt. Es gibt aber zahlreiche vom Forst angelegte Waldteiche und hin und wieder auch Gräben, die allerdings schon längere Zeit ausgetrocknet sind. In der Literatur steht, daß Prachtlibellen nur an Fließgewässern anzutreffen sind, was bisher auch meine Erfahrung war. Könnte es sein, daß die Prachtlibellen langsam auch stehende Gewässer annehmen, oder ist dieser schöne Kerl nur ein 'Irrläufer'? Über jede Antwort würde ich mich freuen!

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Offenbach

    Gebiet: 0

    Fotograf: Prachtlibelle

    Gebänderte Prachtlibelle weitab von jedem Fließgew
  • 04. Jul. 2010

    Richard Wolf - Gebänderte Prachtlibelle weitab von

    von Dietmar Jürgens

    ergänzend dazu 2 Beobachtungen vom 20. und 21.06. aus Frankfurt:

    dort konnte ich jeweils 1 männliches Exemplar der Art auf der Eschersheimer Landstraße und der parallel verlaufenden Straße 'Im Trutz' beobachten. Beide Tiere nutzen die Asphaltstraßen offensichtlich als Leitlinien. Fließgewässer gibt es dort im Umkreis von mehreren Kilometern nicht, wohl aber einige Teichanlagen in nahegelegenen Parkanlagen.

    Viele Grüße,

    Dietmar Jürgens

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Offenbach

    Gebiet: 0

    Fotograf:

  • 04. Jul. 2010

    Einführung in die Welt der Libellen mit H.J.Roland

    von Heinz Weiss

    NABU Gruppe Alter Bahnhof Treis Horloff

    Artenliste: Blutrote Heidelibelle, Feuerlibelle, Gebänderte Prachtlibelle, Gemeine Winterlibelle, Gemeine Binsenjungfer, Gemeine Becherjungfer, Große Königslibelle, Große Pechlibelle, Große Heidelibelle, Großer Blaupfeil, Hufeisen-Azurjungfer, Kleines Granatauge, Plattbauch, Vierfleck, Weidenjungfer

    Tiergruppe: Libellen

    Landkreis: Gießen

    Gebiet: 0

    Fotograf:

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 15. Jul. 2018

    Südlicher Blaupfeil

    Und hier noch das Bild, das nicht mit der Beobachtung hochgeladen wurde.

  • 15. Jul. 2018

    Südlicher Blaupfeil

    Im Naturgebiet "Alter Schießplatz" im Wald von Bad Vilbel begünstige...

  • 11. Jul. 2018

    Kormoran

    ...war mir gar nicht bewusst, dass in dem Feuchtbiotop vor dem "Steingruben-...

> Alle Ereignisse anzeigen