Streuobstwiesen

Streuobstwiese in Steeden

Der Bestand auf der Streuobstwiese in Steeden bei Runkel ist ca. 50-60 Jahre alt und 8 000 Quadratmeter groß. Etwa zehn Jahre wurde sie als Weide genutzt. Diese Form der Nutzung verdrängte viele seltene Arten. Der Arbeitskreis Limburg-Weilburg der Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz (HGON) konnte 1996 diese Fläche pachten und die Wiese naturnah pflegen. Seitdem sind zahlreiche Arten zurückgekehrt. Die Fläche ist reich strukturiert mit alten Obstbäumen, Halbtrockenrasen und von kleinen Gehölzen sowie Brombeer- Himbeer- Weißdorn- und Schwarzdornhecken abgegrenzt. Unter den dort vorkommenden Apfelbäumen befinden sich unter anderem Früchte der aus dem 17.Jahrhundert stammenden Apfelsorte Goldparmäne sowie der seltene Grünapfel. Die Lahn fließt nur ca. 300 m entfernt. Zahlreiche seltene Schmetterlinge sind hier zu finden. Im angrenzenden Steinbruch brütet der Uhu und jagt auch hier.

Um eine erneute Weidenutzung zu verhindern, hat die HGON diese Wiese 2009 gekauft, um diese damit dauerhaft zu schützen. Beim Mähen der Fläche und Schneiden der Bäume helfen der HGON zwei Zivildienstleistende.

Mehr Informationen zur Arbeit des Arbeitskreises Limburg-Weilburg finden Sie hier...

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 18. Sep. 2018

    Steppenweihe

    heute morgen gegen 10:30 entdeckte ich eine Steppenweihe südlich vom Schwelteich...

  • 18. Sep. 2018

    Beobachtung Kernbeißer

    Am Waldsportplatz in Biebertal-Rodheim konnte ich gestern zwei abfliegende Kernbe...

  • 17. Sep. 2018

    Rotmilane

    Heute gegen 16:30h bei einer Temperatur von 29 Grad kreisten sich mehrere Rotmila...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 17. Sep. 2018

    Käfer oder Wanze?

    Herr Weiss, die rot-schwarzen Insekten in Ihrem Garten sind keine Käfer, sondern...

  • 17. Sep. 2018

    Wanzen

    Ein Fall für die Experten! Familie Heuser ist ganz verzweifelt: am Haus, auf...

  • 13. Sep. 2018

    Laubfrosch

    Diesen Laubfrosch fand ich heute zusammen mit 3 weiteren Exemplaren unter dem Dec...

> Alle Ereignisse anzeigen