Nachrichten Archiv

  • 19.Mär.2012

    Mit Arte zum Frühlingsforscher werden

    Klimawandel, Umweltverschmutzung, Artensterben - die Liste der Schreckensnachrichten ist so lang, dass Sie womöglich resigniert die Hände in den Schoß legen. ARTE will mit dem Projekt "Die Frühlingsforscher" das Gegenteil bewirken: Das Bewusstsein dafür wecken, wie wichtig und sinnvoll es ist, sich für die Umwelt und ihre Erforschung persönlich einzusetzen.
    Die Frühlingsforscher ist ein Projekt zum Mitmachen. Jeder kann unter wissenschaftlicher Anleitung den Frühling unter die Lupe nehmen, die Beobachtungen spielerisch im Internet veröffentlichen, Gleichgesinnte treffen, Biologen um Rat fragen. Diese benötigen wiederum all Ihre Beobachtungen, um den Frühling besser zu verstehen, Umwelt und Artenvielfalt zu schützen. Gehen Sie raus an die Luft, beobachten Sie die Natur und die Boten des Frühlings. Vier Aktionen hat Arte vorbereitet, bei denen Sie Stadtblumen, Regenwürmer, Schmetterlinge und Schwalben studieren können. Mehr dazu unter: fruehlingsforscher.arte.tv

 

zurück
SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 01. Feb. 2020

    Molche

    Hallo zusammen, 1.Februar 2020: Auf meiner Probestrecke in der Nähe des Bing...

  • 30. Jan. 2020

    Werra-Biber

    Die Biber drängen mit Macht in das Flussystem der hessischen Werra! Neu sind ...

  • 21. Jan. 2020

    erste eidechsen / eltville

    3 muntere eidechsen an einer warmen mauer direkt am rhein... gruss anette

> Alle Ereignisse anzeigen

News

 

Sie befinden sich bereits in unserem "News"-Bereich.