HGON

Nachrichten Archiv

  • 24.Apr.2012

    Start der 4. Aktion der Frühlingsforscher bei arte: Mehlschwalben

    Schwalben sind für uns der Inbegriff des Frühlings. Ein Frühling ohne ihren prägnanten Gesang unvorstellbar.

    Zudem sind sie uns besonders vertraut, denn Schwalben bauen ihre Nester in unmittelbarer Nähe des Menschen auf dem Land oder in den Städten. Aber die Anzahl der Schwalbenpopulation ist in den letzten 20 Jahren dramatisch zurückgegangen!

    Was ist der Grund? Liegt es an den neuen Bauweisen, die weniger Schlupflöcher für Nester zulassen? Haben menschliche Einflüsse, wie der Einsatz von Pestiziden, das Insektenvorkommen verringert und damit die wichtigste Nahrungsquelle der Schwalben vernichtet? Um diese Fragen beantworten zu können und dem Trend entgegenzuwirken, müssen europaweit Informationen über die Schwalbenpopulationen gesammelt werden.

    Helfen Sie als Frühlingsforscher den geflügelten Frühlingsboten. Gehen Sie ab dem 25. April auf die Suche nach Mehlschwalbennestern in ihrer Umgebung!

    fruehlingsforscher.arte.tv/meine-aktionen/7-die-mehlschwalbe


    Die Aktion "Die Stadtblumen" läuft weiterhin bis zum 30.06.
    
Die Aktion "Der Regenwurm" läuft weiterhin bis zum 15.05.
    Die Aktion „Die Schmetterlinge“ läuft weiterhin bis zum 30.6.

 

zurück