HGON

Nachrichten Archiv

  • 10.Dez.2010

    "Vögel in Hessen" Buchpräsentation: Ein voller Erfolg

    Die ersten Buchexemplare sind nun bei Ihren Lesern: Am Donnerstag, den 9. Dezember lud die Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V. (HGON) zur exklusiven Buchpräsentation des Brutvogelatlas „Vögel in Hessen“ ein.
    Trotz Schnee und Eis fanden rund 90 Gäste am frühen Abend den Weg ins Museum Wiesbaden, um das frisch gedruckte Werk zu bewundern.
    Der HGON Vorsitzende Oliver Conz begrüßte neben den zahlreichen Gästen unter anderem den HGON Ehrenvorsitzenden Herrn Prof. Hans-Peter Goerlich, Frau Sandra Paffe, die Geschäftführerin der Stiftung Hessischer Naturschutz und Herrn Prof. Dr. Karl-Heinz Berck.

    Im Anschluss gab der Präsident des statistischen Landsamtes Hessen Herr Eckhard Hohmann unter dem Titel „Der Mensch geht – die Vögel kommen“ zunächst eine kurze Prognose über den demografischen Wandel und den damit einhergehenden Bevölkerungsrückgang in den kommenden Jahren.
    Dr. Norbert Schäffer von der Royal Society für Protection of Birds konnte leider nicht persönlich zugegen sein, sein Flug war kurzerhand gestrichen worden . Von London aus sandte er aber allen Anwesenden in Form einer Videobotschaft seine Grüße und Wünsche zum Buch und versprach, seinen Vortrag „Vogelbeobachtung als Massenphänomen“ bei einer künftigen Tagung nachzuholen.

    Prof. Dr. Karl-Heinz Berck ließ sich vom zweigesichtigen Gott Ianus inspirieren und brachte den Gästen die vielen Gesichter der Ornithologie näher und erstaunte mit einem Überblick über die hessischen Avifaunen der letzten Jahrhunderte.
    Nach seinem illustren Vortrag überraschte Oliver Conz Prof. Dr. Berck mit dem ersten Exemplar des Buches - und der ehrenvollen Widmung für ihn.

    Im Anschluss konnten alle Gäste, begleitet von unbeschwerter Live-Musik (am Keybord Frank Mignon und am Saxophon Stephan Geiger) und einem kleinen Imbiss im neuen Brutvogelatlas schmökern und das Buch käuflich erwerben. Darüber hinaus präsentierte Oliver Conz den Relaunch der neuen HGON Webseite.

    Sehen Sie hier einige Impressionen des Abends.

 

zurück