Nachrichten Archiv

  • 12.Feb.2013

    Wasservogel-Fortbildung der HGON mit vielen seltenen Gästen

    Mit mehr als 10 Grad und Windstille nach den Nebeltagen der letzten Woche begeisterten ungewöhnlich gutes Wetter und auch viele Wasservögel die 30 Teilnehmer der Wasservogel-Fortbildung am vergangenen Samstag in der Wetterau.

    Neben zwei einzelnen adulten Singschwänen, einem im Binnenland seltenen Mittelsäger-Männchen im Prachtkleid (das aber schnell nach Süden weiterzog) und etwa 1.000 zur Übernachtung einfallenden Kranichen sorgten viele weitere Arten für eine bunte Wasservogel-Palette: Gut 70 Löffelenten, 60 Schnatterenten, jeweils etwa 200 Pfeif- und Krickenten, mehr als 1.000 Grau-, 300 Nil- und 7 Bläßgänse und auch die "üblichen Verdächtigen" wie Hauben- und Zwergtaucher oder Stock-, Reiher- und Tafelente. Insgesamt konnten so fast 20 Wasservogelarten beobachtet werden.

 

zurück
SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 21. Aug. 2018

    Ornithophage Graureiher

    Sehr geehrter Herr Roland, sehr interessante Beobachtung. Dazu eine ergänzend...

  • 20. Aug. 2018

    Graureiher frißt Schwalbe

    Gestern konnte ich im Bingenheimer Ried beobachten, wie ein Graureiher eine Schwa...

  • 18. Aug. 2018

    16.8.2018

    Heute habe ich zwischen 20.10 und 20.45 200 Krähen auf dem Rückflug zu ihren Sc...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 21. Aug. 2018

    Rotfuchs

    hier noch das Foto vom Fuchs.

  • 21. Aug. 2018

    Rotfuchs

    Hallo Zusammen, am Wochenende war ich an meinem Foto-Stammplatz zwischen Honigbe...

  • 18. Aug. 2018

    Re: Große Heuschrecke

    Sehr geehrter Herr Brauneis, danke für die umgehende fachkundige Auskunft. Na...

> Alle Ereignisse anzeigen

News

 

Sie befinden sich bereits in unserem "News"-Bereich.