Service

HGON Frühjahrstagung 2013

„Über allen Feldern ist Ruh!” - Vögel der Agrarlandschaft

Früher häufige Arten wie Kiebitz und Lerche werden immer seltener. Was sind die Gründe und wie sieht es mit unserer Landwirtschaft aus? Gibt es Lösungen und was können wir tun? Diese Fragen haben wir mit Ihnen diskutiert! Hier können Sie Bilder von der Tagung sehen!

Das Programm lesen Sie hier.


Nachrichten Archiv

  • 10.Nov.2011

    Seltene Greife in Hessen unterwegs Schwarz-weiße Bussarde aus Skandinavien

    Derzeit ist ein sehr seltenes Phänomen auch in Hessen zu beobachten: Der Einflug skandinavischer Raufußbussarde. Diese hochnordischen Vögel überwintern normalerweise nur in Norddeutschland, so dass die Art für Vogelkundler im Binnenland ein wahrer „Traumvogel“ ist. ...

    weiter lesen

  • 10.Nov.2011

    Neues Video zur Hochheide bei Atzelrode ist online

    Heidelandschaften sind in Nordhessen und in Kreis Hersfeld-Rotenburg eher untypisch.
    Seit vielen Jahren bemühen sich amtliche und ehrenamtliche Naturschützer eine kleine aber interessante Heidelandschaft in unserer Mittelgebirgslandschaft durch Pflegearbeiten zu erhalten.
    Der Film stellt ...

    weiter lesen

  • 07.Okt.2011

    Neue Rotmilanbeobachtungen

    Rotmilane 802 und 809 unterwegs in Hessen. ...

    weiter lesen

  • 04.Okt.2011

    Neues Video zu Libellen online

    Der HGON Arbeitskreis Herfeld-Rotenburg plant in Zusammenarbeit mit Naturschutzgruppen vor Ort eine Zusammenfassung und Auswertung über das Vorkommen der heimischen Libellen.
    Das bisherige noch unzureichende Wissen soll im Jahr 2012 noch durch ergänzende Kartierungen vervollständigt werden.
    weiter lesen

  • 16.Sep.2011

    Rückblick: Bibertagung am 10./11. September in Künzell

    Der Biber ist nun seit 25 Jahren wieder zurück in Hessen. Das konnten wir mit vielen Biberfreunden am 10. und 11. September 2011 in Künzell bei Fulda feiern.

    Am Samstag waren wir bei schönstem ...

    weiter lesen

  • 30.Aug.2011

    Neues Video zur Brandgans online

    Porträt Brandgans
    Rastende Brandgänse waren im 20. Jahrhundert eine Ausnahmeerscheinung im Mittleren Fuldatal. Es gab nur zwei Beobachtungen mit drei rastenden Vögeln.
    Im 21. Jahrhundert kam es im Vergleich mit den Jahren zuvor, zu einem fast sprunghaften Anstieg. Ab dem Jahr 2007 ...

    weiter lesen

  • 29.Aug.2011

    Fortbildungen Fische und Greife im Rückblick

    Bilder und Zusammenfassung der Fortbildungen ...

    weiter lesen

  • 18.Aug.2011

    Neues aus dem Rotmilanprojekt

    Die Brutsaison der meisten Vogelarten ist abgeschlossen, so auch die des Rotmilans. Vielerorts sieht man die Familien nun wieder auf Äckern auf Nahrungssuche oder über Wäldern im lockeren Verbund kreisend. Schon gegen Mitte September werden sich die ersten Rotmilane wieder auf den langen Weg in ...

    weiter lesen

  • 15.Aug.2011

    Rückblick: Rhöntagung 2011 in Gersfeld

    Über 100 Interessierte konnte die HGON zur Tagung begrüßen. ...

    weiter lesen

  • 11.Aug.2011

    Wanderfalke mit E605 vergiftet

    Anmut und Kraft der Greifvögel faszinieren die Menschen seit jeher. Aber Greifvögel haben nicht nur Freunde. Über Jahrhunderte hinweg wurden die im Volksmund lange fälschlich als Raubvögel bezeichneten Tiere gnadenlos verfolgt und gejagt. Dies und nicht zuletzt der Einsatz von Pestiziden in der ...

    weiter lesen

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 21. Aug. 2018

    Ornithophage Graureiher

    Sehr geehrter Herr Roland, sehr interessante Beobachtung. Dazu eine ergänzend...

  • 20. Aug. 2018

    Graureiher frißt Schwalbe

    Gestern konnte ich im Bingenheimer Ried beobachten, wie ein Graureiher eine Schwa...

  • 18. Aug. 2018

    16.8.2018

    Heute habe ich zwischen 20.10 und 20.45 200 Krähen auf dem Rückflug zu ihren Sc...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 21. Aug. 2018

    Rotfuchs

    hier noch das Foto vom Fuchs.

  • 21. Aug. 2018

    Rotfuchs

    Hallo Zusammen, am Wochenende war ich an meinem Foto-Stammplatz zwischen Honigbe...

  • 18. Aug. 2018

    Re: Große Heuschrecke

    Sehr geehrter Herr Brauneis, danke für die umgehende fachkundige Auskunft. Na...

> Alle Ereignisse anzeigen

News

 

Sie befinden sich bereits in unserem "News"-Bereich.