Über uns

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) / Zivildienst bei der HGON

Der Einsatzort ist die Landesgeschäftsstelle der HGON in Echzell (Wetteraukreis) etwa vierzig Autominuten von Frankfurt/Main entfernt. Der Ort hat knapp 6.200 Einwohner, mit einer guten Bus- und Bahnverbindung an Friedberg und Nidda. Daneben kommen Einsätze in Naturschutzprojekten und bei Veranstaltungen (je nach Interessenlage) in ganz Hessen in Betracht. An zwei bis drei Wochenenden im Jahr werden Veranstaltungen durchgeführt, an denen die Beteiligung der FÖJ`ler erwünscht ist (Freizeitausgleich erfolgt). 

Aufgaben in der Einsatzstelle

Die FÖJ`ler erhalten einen Einblick in alle Arbeitsbereiche der Geschäftsstelle und können je nach Talent und Interessenlage eigene Tätigkeitsschwerpunkte setzen. In weitgehend selbstständiger Arbeit können die FÖJ`ler sich in folgende Arbeitsfelder vertiefen:

  • Aufbereitung von Projektergebnissen für die Mitgliederinformation
  • Erstellen und Verbreiten von Presseinformationen
  • Konzeption und Gestaltung von Veröffentlichungen
  • Vorbereitung von Veranstaltungen und Präsentationen
  • Führungen in Naturschutzgebieten
  • Mitarbeit bei zoologischen Kartierungen
  • Mitwirkung beim ornithologischen Jahresbericht
  • Verwaltung des Mitgliederbestandes
  • Koordination der Stellungnahmen zu Natureingriffen
  • Bürobetrieb
  • Umweltpädagogische Arbeit
  • Mitarbeit bei organisatorischen Planungsarbeiten (Fortbildungen etc.)
  • Präsentation der HGON auf öffentlichen Veranstaltungen

Unterkunft und Verpflegung

Für Unterkunft und Verpflegung wird ein finanzieller Ausgleich gezahlt. Besondere Arbeitskleidung ist nicht erforderlich.

Eigenschaften

Voraussetzung für die Tätigkeit ist Begeisterung für die Natur und der sichere Umgang mit der deutschen Sprache. PC-Kenntnisse sind von großem Vorteil. Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Erfahrungen bei der Gestaltung von Veröffentlichungen und Webseiten sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Wenn Du also Lust hast, dich in einem FÖJ bei der HGON für die Belange der Natur einzusetzen, schicke deine Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnis und möglichem Einsatztermin an:

Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.
z.Hd. Frau Menzenbach
Lindenstraße 5
61209 Echzell

Für Rückfragen steht dir Frau Menzenbach gerne unter der Telefonnummer 06008-1827 zur Verfügung. Du kannst natürlich auch gerne über das Kontaktfomular mit uns in Verbindung treten.

CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz

Bitte geben Sie hier das Wort ein, das im Bild angezeigt wird. Dies dient der Spam-Abwehr..
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.

Die mit einem * gekennzeichneten Felder müssen ausgefüllt werden.

SUCHE
Einsatz an der Vogelstimmenwand
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 27. Sep. 2016

    Kranichzug nach Süden am 26.09.2016

    Der zweite Kranichzug ( ca. 40 Stck.) überquerte die Wetterau zwischen Florstad...

  • 26. Sep. 2016

    Biebertal: Herbstgesang

    Heeute früh um 7.30 Uhr beim Morgenspaziergang mit Hündchen Wilii erfreute mich...

  • 25. Sep. 2016

    Kraniche

    Den ersten Zug Kraniche in diesen Herbst konnte ich gestern Nachmittag !8 Uhr in ...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

> Alle Ereignisse anzeigen