Beobachten

Willkommen im HGON-Birdnet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Vogelbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise. Wenn Sie ihren Meldungen Bilddateien anfügen möchten, sollte die Dateigröße unter 500 KB liegen.

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge im Birdnet informieren lassen.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 25. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Braunkehlchen in Eschwege

    von rainer olssok

    Auf einem Routinekontrollgang durch eines meiner Beobachtungsgebiete,hatte ich heute das Glück ein Pärchen des Braunkehlchens zu beobachten.Männchen und Weibchen saßen in einem Obstbaum auf einer beweideten Streuobstwiese mit altem Baumbestand ,durch die ein kleiner Bach fliesst.

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rainer Olssok

    Braunkehlchen in Eschwege
  • 25. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal: Ankunft Zugvögel

    von Karl Herrmann

    Heute konnte ich die ersten Gesänge von Dorngrasmücke und Baumpieper vernehmen.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 25. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal-Fellinghausen

    von Karl Herrmann

    "Im Wäldchen 22" fraß heute ein junger Buntspecht an Resten von Meisenknödeln vor meiner Wohnung.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 25. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal-Fellingshausen: Junge Amsel

    von Karl Herrmann

    "Im Wäldchen 22" fütterte heute ein Amselhahn einen flüggen Jungvogel mit Resten von Meisenknödeln vor meiner Wohnung.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 24. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    zwergtaucher / ostpark frankfurt

    von anette

    heute 3 zwergtaucher im ostparkweiher…
    (1 paar und 1 einzelner vogel…)

    ausserdem sehe ich immer wieder 1-2 mittelmeermöwen auf der kleinen insel im dickicht verschwinden..

    gruss anette

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 24. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Schwarzkopfruderente in Deutschland

    von Olaf Tron

    Hallo liebe Vogelfreunde,
    Ich habe eine wahnsinnige Entdeckung gemacht, ihr könnt es euch kaum vorstellen. War vor ein paar Tagen in Dresden und habe tatsächlich eine schwarzkopfruderente gesehen. Wusste gar nicht das sie schon in Deutschland vertreten sind. War total aufgeregt und habe natürlich gleich ein Foto gemacht. Ist leider zu groß zum hochladen bei bedarf also bitte melden. Falls ihr auch schon solche Entdeckung gemacht habt dann teilt gerne mit mir.
    Viele Grüße und noch viele schöne Entdeckung
    Euer Olaf

    Landkreis: Darmstadt

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 24. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Stelzenläufer

    von Hanns-Jürgen Roland

    Im Bingenheimer Ried zeigten sich heute u.a. 2 Stelzenläufer. Auch das Tüpfelsumpfhuhn schaute mal wieder vorbei.

    H.-J. Roland

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Bingenheimer Ried

    Fotograf: H.-J. Roland

    Stelzenläufer
  • 24. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Burgschwalbach Burgbiotope / VG Hahnstätten Landesgrenze

    von Michael Beensen

    Ganzjahresmonitoring
    Burgschwalbach Burgbiotope / VG Hahnstätten Gertesheck,
    24.4.2017 6:55 bis 10:10 Uhr , 0 bis 8 Grad, sonnig, trocken

    2 Rotmilane , Nahrung suchend über Feld Kaltenholzhausen - attackiert von 2 Rabenkrähen, dann abfliegend Richtung Aar
    1 Turmfalke - und 3 Mäusebussarde - Beobachtungen,
    3 Kolkraben und Schwarz-, Bunt-, Grün- Grau- und Mittelspechte
    Fitis, Waldlaubsänger, Garten- und Dorngrasmücke, Gartenrotschwanz, 3 Rauchschwalben
    2 Nilgänse umfliegend die Burg,
    21 Dohlen ständig an der Burg an- und abfliegend - Brut läuft, mindestens 20 Brutnischen sind besetzt
    ...........insgesamt beobachtet wurden heute im Gebiet 42 Vogelarten ,
    Details unter ornitho.de

    blühende Pflanzen im Biotop Honig/ Hexenküppel am 24.4.:
    Zypressen Wolfsmilch, Frühlings Fingerkraut, Zwetschge, Apfel,
    kl. Braunelle, weiße Taubnessel, pers. Ehrenpreis, Wiesenachumkraut, Hirtentäschel, Knöllchen Steinbrech, gem. Lauchkraut, Löwenzahn, Sternmiere, Weißdorn, Illex, Besenginster

    Weitere Vogelbeobachtungen
    am 23.4.: 1 Rotmilan fliegend Wehrholz Richtung Palmbachtal / Panrod,- Beob. D. Scherer
    1 Rotmilan Waldgebiet Waldtech :hoch anfliegend vom Palmbachtal /Eiche anfliegend 13:25 Uhr
    1Mäusebussard Panrod / Palmbachtal fliegend 13:35 Uhr
    1 Schwarzspecht Wald Panrod rufend
    am 22.4.:
    1 Habicht fliegend 8:45 Uhr Schinnergasse Wald Aarhänge -
    3 Rotmilane 14:25 Uhr Hahnstätten:: 2 fliegend bei Eisenberg dicht über Bäume Nahrung suchend, dann attackiert von Krähen, 1 Rotmilan abfliegend Burgschwalbach
    1 Rotmilan 14:41 an der Burgschwalbach fliegend bei Hexenküppel - Beob. P Zerbe

    alle Vogel- Beobachtungsdaten sind erfasst und kartiert unter ornitho.de

    Grüße aus dem Palmbachtal
    Christa und Michael Beensen
    http://natur-im-palmbachtal.de/

    Landkreis: [außerhalb Hessens]

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 23. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Zwergmöwen , Brandgänse u.a.

    von Hans-Wolfgang Dr. Steffek

    bei starker Bewölkung und kaltem Wind 13.30-14.55 am
    Teufelsee: >7 Haubentaucher, "der" unterseits weiße Mäusebussard,<10 Graugänse, wenige Bläßhühner
    Pfaffensee:bis zu 3 Mitbeobachter , vgl. ornitho-Eingabe
    1 Kolbenerpel, 3 Brandenten, 3 Regenbrachvögel (im Abflug gegen 15 Uhr), 17-20 Zwergmöwen,Grünschenkel geh., meine Jahreserstbeobachtung 3 Mauersegler, große Zahlen Rauchschwalben, auch mind. 2 Mehl- meine JEB), <5 Schafstelzen, Dorngrasmücken, <3 Mönchs-,1 Bluthänfling, 3-4 Rothalstaucher , (keine Nestbauaktivitäten), intensiver Gesang
    2,2 Schnatterenten, Zwergtaucher trillern geh.,Ringeltauben, Nilgänse, 2 Höckerschwäne, Reiher-, Stockenten, Elstern, Rabenkrähen

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Teufel- und Pfaffensee

    Fotograf:

  • 23. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    NSG Glockenborn

    von Beate Klann

    heute u.a.:
    1 Zwergmöwe
    1 Schwarzmilan

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 23. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Blaukehlchengesang Bingenheimer Ried

    von Eleonore Gothe

    Sehr geehrter Herr Dr. Svoboda,

    die ersten Gedanken sind immer die besten!!!

    Eleonore Gothe

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Bingenheimer Ried

    Fotograf:

  • 23. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Mauersegler

    von Marleen Sommer

    1 Mauersegler vorbeifliegend
    Hünfelden Dauborn

    Landkreis: Limburg-Weilburg

    Vogelgebiet: Kiesgrube Niederbrechen

    Fotograf:

  • 23. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    3 Rauchschwalben

    von Marleen Sommer

    3 Rauchschwalben
    Hünfelden Dauborn

    Landkreis: Limburg-Weilburg

    Vogelgebiet: Kiesgrube Niederbrechen

    Fotograf:

  • 23. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Bluthänflinge, Grünfinken...

    von Marleen Sommer

    2 Bluthänflinge, 3 Grünfinken, 3 Buchfinken, 4 Kohlmeisen, 20 Haussperlinge, 4 Hausrotschwänze, 3 Turmfalken, 1 Sperber, 2 Blaumeisen
    Hünfelden Dauborn

    Landkreis: Limburg-Weilburg

    Vogelgebiet: Kiesgrube Niederbrechen

    Fotograf:

  • 22. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    und Bingenzheimer Ried

    von Hanns-Jürgen Roland

    Heute sind einige Limikolen unterwegs.
    Im Nordteil des Bingenheimer Rieds waren es:
    5 Grünschenkel
    11 Waldwasserläufer
    3 Bruchwasserläufer
    Ausgleichsfläche Flugplatz Reichelsheim
    Je ein Rotschenkel und Grünschenkel sowie 2 Waldwasserläufer
    Pfaffensee nur Nordufer
    3 Waldwasserläufer
    3 Grünschenkel
    22 Rotschenkel (!)
    3 Regenbrachvögel
    Gestern zeigte sich im Bingenheimer Ried auch wieder ein Kolbenentenerpel.
    H.-J. Roland

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Teufel- und Pfaffensee

    Fotograf: H.-J. Roland

    und Bingenzheimer Ried
  • 22. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Blaukehlchengesang

    von Karl Hermann Dr.Svoboda

    Ist dieser Beitrag ironisch(versteckter, feiner Spott), sarkastisch
    (spöttisch) oder ehrlich gemeint ?

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 20. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Blaukehlchengesang Bingenheimer Ried

    von Eleonore Gothe

    Am Donnerstag machten meine Freundin und ich einen Tagesausflug ins Bingenheimer Ried, um einen gemeinsamen Tag mit Vogelbeobachtung zu verbringen. Natürlich war das Blaukehlchen einer unserer Wunschvögel. Aber leider hatten wir mit diesem Vogel kein Glück. Am Blaukehlchengraben kein Blaukehlchen weit und breit. Aber dafür gibt es ja Fotografen die Klangattrappen besitzen und wir bekamen als Ersatz für echten Blaukehlchengesang, den Gesang vom Tape geboten und das über eine halbe Stunde und ohne Unterbrechung. Da kann das echte Blaukehlchen natürlich nicht mithalten. Vielen lieben Dank an den mir unbekannten netten älteren Herrn mit Holzstativ.

    Beste Grüße aus dem Taunus

    Eleonore Gothe

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 19. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal-Rodheim: Hohltaube

    von Karl Herrmann

    Heute vormittag konnte ich im Rimbergwald von Rodheim-Bieber die ersten Rufe einer Hohltaube hören.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 19. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Frühe Gimpelbrut

    von Dieter Schmidt

    Mein Enkel Noah erzählte mir, dass sich in im Garten vom Nachbarn seit ein paar Tagen ein Gimpelpaar aufhält. Um zu sehen ob sie Nistmaterial tragen, haben wir am Dienstag (18.04.17) den Nachbarsgarten beobachtet. Nach kurzer zeit konnten wir das Gimpelpaar bei der Futtersuche entdecken. Sie flogen in eine Konifere und das Weibchen kam mit einem Kotsack herrausgeflogen. Als das Weibchen erneut anflog waren für kurze Zeit zwei so gut wie flügge Jungvögel zu sehen. Hat der warme März das Paar zur frühen Brut verführt? Sie müssten etwa in der Märzmitte mit der Brut begonnen haben. Auf dem Foto sind zwei Jungvögel und links am Bildrand, leider unscharf, das anfliegende Weibchen.

    Viele Grüße
    Dieter und Noah

    Landkreis: Lahn-Dill-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dieter Schmidt

    Frühe Gimpelbrut
  • 18. Apr. 2017 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Fitis zurück

    von Iris Rosebrock

    Mehrere Fitisse waren heute auf der Maininsel Licht- und Luftbad Niederrad zu hören.

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Iris Rosebrock

SUCHE

ornitho.de

Das HGON-Birdnet dient dem schnellen Austausch von Beobachtungen und der Schilderung besonderer Erlebnisse. Die Beobachtungen können allerdings nicht automatisch für Auswertungen wie die vogelkundlichen Jahresberichte verwendet werden. Wir bitten daher, alle Meldungen auch auf der Internetplattform ornitho.de einzustellen, wo sie für alle Auswertungen im kreis-, landes- und Bundesbezug genutzt werden!

www.ornitho.de

 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

> Alle Ereignisse anzeigen