Beobachten

Willkommen im HGON-Birdnet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Vogelbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise. Wenn Sie ihren Meldungen Bilddateien anfügen möchten, sollte die Dateigröße unter 500 KB liegen.

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge im Birdnet informieren lassen.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 23. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Korrektur zu Rotfußfalke 22.8.

    von Hans-Wolfgang Dr. Steffek

    Der zweite Gänsebastard wohl Grau- und Streifengans (also nicht Streifen-x Hausgans). Sonst alles o.k.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: Unterer Knappensee/Kuhweide (mit Oberen Knappensee)

    Fotograf:

  • 23. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    22.8. Rotfußfalke

    von Hans-Wolfgang Dr. Steffek

    Nach gestern (21.8.) heute von 18-19.15 Uhr mit der Beob. des Rotfußfalken verbracht,der von Strohballen und (Strom-) Leitung jagt.Auf den Strohballen läuft er kurz, fliegt dann etwa 10m , um dann zuzugreifen(mindestens 6-7 mal erfolglos). Die ungeschickte Jagd lässt auf unerfahrenen Jungvogel schließen. Es überrascht die starke Standorttreue und überraschend geringe Fluchtdistanz zu Menschen. Von Turmfalke und dem am gleichen Ballen wie gestern ruhenden Bussard unbelästigt,reagiert aber auf Anflug eines zweiten Bussards(kurzer Schreck ?). Rohrweihenw. und 1 Schwarzmilan bleiben auf der anderen Seite des Fahrweges.
    weitere Beob. : mindestens je 500 Stare in 2 Flügen, 1-2 Schwarzkehlchen( 1 Männchen sicher), Ringel- und Hohltauben, xxGrau- und Nilgänse sowie 2 Bastarde (vermutl. 1x Grau-Hausgans, 1x Streifen- Hausgans) , Schwanenfamilie (3 braune+1 weißes juv.) + <40 Uks, <25 Haubentaucher/Uks, Uks: 6-7 Silberreiher, 1 Kormoran überfliegend, noch viele Schwalben (meist Rauch-)

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: Unterer Knappensee/Kuhweide (mit Oberen Knappensee)

    Fotograf:

  • 22. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    schlauer Graureiher

    von Regi Kunz

    Liebe Vogelgucker,

    sowas habe ich noch nie gesehen, ein Graureiher der zwischen den Ritzen eines Pontons nach Futter sucht. So macht er sich die Füße nicht naß! Aber vermutlich nutzt er diese Methode weil im Schiersteiner Hafenbecken wenige ungestörte Flachwasserbereiche zu finden sind.

    Herzliche Grüße
    Regi Kunz

    Landkreis: Wiesbaden

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Regi Kunz

    schlauer Graureiher
  • 22. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kormorane und Silberreiher

    von Hanns-Jürgen Roland

    Derzeit übernachten im Bingenheimer Ried 39 Silberreiher. Kormorane jagen dort. Leider entstand die Aufnahme im Gegenlicht.

    H.-J. Roland

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Bingenheimer Ried

    Fotograf: H.-J. Roland

    Kormorane und Silberreiher
  • 22. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Braunkehlchen

    von Peter Hess

    Hallo
    Zwischen Traisbach und Allmus konnte ich heute morgen 3 rastende
    Braunkehlchen beobachten, von denen Eines ein sehr viel helleres
    Gefieder hatte.
    Gruß Peter


    Landkreis: Fulda

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Peter Hess

    Braunkehlchen
  • 22. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Rotfußfalke

    von Hans-Wolfgang Dr. Steffek

    Nachtrag 21.8. DANKE an Vera und Stefan, die mir gestern den Rotfußfalken zeigten.
    Wetteraukreis 21.8.: mind. 154 Kiebitze Bingenheimer Ried
    Teufelsee: 2 Rostgänse, Haubentaucher brütet weiter (+mind. 5 weitere)
    Pfaffensee: mind. 1 Schwarzhalstaucher, 1 Hauben-, xx Zwergtaucher, 1 Rohrweihenweibchen, 2 sehr helle Bussarde, Turmfalken, vereinzelt
    Rauch- und Mehlschwalben, ein großer Trupp hinter den Arnwiesen, sicher über 100 , ansonsten das Übliche

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: Unterer Knappensee/Kuhweide (mit Oberen Knappensee)

    Fotograf:

  • 22. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal: Mehlschwalbenversammlung

    von Karl Herrmann

    Heute gegen 7.30 Uhr hatten sich ca. 200-300> Mehlschwalben auf den Stromleitungen über den Launscheid-Gärten in Rodheim versammelt - es "herbstelt und der Zug nach Süden steht bevor.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 21. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Seglerzug

    von Wolfgang Hauck

    Eben um 19:45 sind vier Segler in Richtung Süden durchgezogen.

    Landkreis: Wiesbaden

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 20. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Graugans mit Halsring - 87 E

    von Burkhard Kling

    Gestern zwischen Reichelsheim und Leidhecken auf einer Wiese, Graugans mit Halsring.

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Graugans mit Halsring - 87 E
  • 19. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Schwarzstorch

    von rainer olssok

    Bei meinen frühmorgendlichen Erkundungstouren per Fahrrad,durch unsere Gemarkung,entdeckte ich drei Schwarzstörche,mal ruhend,mal langsam stolzierend über ein Ackerfeld,an der Wehremündung in die Werra.In ihrer Gesellschaft befanden sich zwei Graureiher.
    Bei einem der Störche konnte ich beidbeinig eine Beringung feststellen.

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rainer Olssok

    Schwarzstorch
  • 18. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal-Fellingshausen: Fledermaus

    von Karl Herrmann

    Gestern gegen 20.30 Uhr flog eine Zwergfledermaus im Hof über mich vor meiner Wohnung "Im Wäldchen 22" hinweg.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 18. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    17.08.2016 gegen 19.10 Uhr - 1 Weißstorch

    von Anja Ute Wölm

    auf Bad Nauheimer Gemarkung neben der DB-Strecke Frankfurt-Gießen nahe B3 und Römerhöfe

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 18. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Palmbach- Seebachtal / Landesgrenze RLP/Hessen

    von Michael Beensen

    Ganzjahresmonitoring Greifvögel und Vogelartenerfassung
    Waldgebiete Walderlebnispfad / Königseik / Waldteich Landesgrenze
    am 17..8.2016 - Nachmittagsbegehung-15:00 bis 16:45 Uhr, Wetter: heiter trocken, 25 Grad
    3 Mäusebussard Beobachtungen
    1 Graureiher im Seelbachtal
    1 Habicht am Waldteich Landesgrenze jagend und fliegend
    1 Schwarzspecht Wald Gertesheck
    insgesamt wurden 21 Vogelarten beobachtet-
    Kartierungen und Details - datengeschützt- unter ornitho.de.

    Grüße aus dem Palmbachtal
    Michael Beensen
    http://natur-im-palmbachtal.

    Landkreis: [außerhalb Hessens]

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 18. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Weißstorch : DEW 1 T 988

    von Burkhard Kling

    Heute Morgen gegen 6:30 Uhr konnte ich an den Fischteichen bei Stammheim folgende Beobachtungen machen:
    8 Stockenten
    4 Graureiher
    2 Flussuferläufer
    4 Bussarde
    5 Nilgänse
    und 1 Weißstorch (mit Ring) siehe Foto

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Weißstorch : DEW 1 T 988
  • 17. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Regenbrachvogel Korrektur ornitho.de

    von Hans-Wolfgang Dr. Steffek

    Das auf ornitho eingegebene Darum ist falsch. Der Regenbrachvogel 16.8. war gestern (16.8.) am Pfaffensee.(18.15-18.30)
    16.8.Teufelsee: 2 Rostgänse - 30 Kormorane - Haubentaucher lässt Eier im Stich, bringt Stöckchen und geht dann wieder aufsNest - 20 Graureiher, sonst das Übliche

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Teufel- und Pfaffensee

    Fotograf:

  • 17. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    NSG Glockenborn WOH

    von Karl Hermann Dr.Svoboda

    vor einigen Tagen hielt sich neben anderen Limikolen ein
    diesjähriger Dunkler Wasserläufer im Gebiet auf

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dr.K.H.Svoboda

    NSG Glockenborn WOH
  • 17. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kiebitze in der Aue bei Unterieden

    von Jasper Myles

    Gestern Vormittag in der Aue zwischen Wendershausen und Unterrieden
    zwei ad. Kiebitz auf Stoppelacker rastend.

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 16. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Fischadler zieht über den Hochtaunus

    von Holger Stiebel

    Am 14.08.2016 konnte ich eine ganz ähnliche Beobachtung machen wie Dr. Brauneis, allerdings im Taunus über Oberreifenberg, nordwestlich des Großen Feldbergs:

    Um 17:20 zog ein Fischadler in ca. 50m Höhe Richtung SW.

    Viele Grüße,

    Holger Stiebel

    Landkreis: Hochtaunuskreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 15. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Fischadler zieht über den Hohen Meißner

    von Jörg Brauneis

    Heute Abend gegen 19.40 Uhr zog ein einzelner Fischadler zügig nach Südwesten über die Hochfläche des Hohen Meißners in ca. 50 m Höhe. Schon ein eigentümlicher Anblick, ein Fischadler über einer Fichtendickung mitten im Wald.
    Die geringe Flughöhe zeigt, wie gefährdet die Zugvögel durch die Windkraftanlagen sind, die landauf und landab überall unter Zerstörung unserer schönsten Wälder gebaut werden. Nun, auf dem Meißner werden keine Windräder gebaut, was aber nicht der Verdienst des Naturschutzes ist. Nein, hier haben sich Kommunalpolitiker und Tourismusmanager gewehrt. Klar, irgendwo muss ja auch der energiegewendete Mensch in der Zukunft noch seinen Kindern zeigen können, wie Wälder "früher" einmal waren, bevor sie der Windkraftindustrie für ein schönes und besseres Lebens geopfert wurden.
    Später dann ein Habicht, der oberhalb des Steinbruchs Bransrode erfolglos zwei Eichelhäher anjagt.

    Dr. Jörg Brauneis

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dr. Jörg Brauneis

    Fischadler zieht über den Hohen Meißner
  • 15. Aug. 2016 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Nachtreiher / Rodgau u. Eisvogel

    von Rembert Gödde

    und hier ein Flugbild vom Eisvogel

    Landkreis: Offenbach

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

    Nachtreiher / Rodgau u. Eisvogel
SUCHE

ornitho.de

Das HGON-Birdnet dient dem schnellen Austausch von Beobachtungen und der Schilderung besonderer Erlebnisse. Die Beobachtungen können allerdings nicht automatisch für Auswertungen wie die vogelkundlichen Jahresberichte verwendet werden. Wir bitten daher, alle Meldungen auch auf der Internetplattform ornitho.de einzustellen, wo sie für alle Auswertungen im kreis-, landes- und Bundesbezug genutzt werden!

www.ornitho.de

 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 23. Aug. 2016

    Korrektur zu Rotfußfalke 22.8.

    Der zweite Gänsebastard wohl Grau- und Streifengans (also nicht Streifen-x Hausg...

  • 23. Aug. 2016

    22.8. Rotfußfalke

    Nach gestern (21.8.) heute von 18-19.15 Uhr mit der Beob. des Rotfußfalken verb...

  • 22. Aug. 2016

    schlauer Graureiher

    Liebe Vogelgucker, sowas habe ich noch nie gesehen, ein Graureiher der zwische...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 16. Aug. 2016

    Plattbauch

    Der Plattbauch, Libellula depressa, ist eine der ersten Libellenarten die im Frü...

  • 15. Aug. 2016

    Wespen

    Die Kuchentheken in den Bäckereien sind zur Hälfte mit Quetsche-Kuche gefüllt,...

  • 15. Aug. 2016

    Blauflügelige Ödlandschrecke

    Die b. Ödlandschrecke kenne ich v.a. aus der Schwanheimer Düne, sie gibt es abe...

> Alle Ereignisse anzeigen