Beobachten

Willkommen im HGON-Birdnet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Vogelbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise. Wenn Sie ihren Meldungen Bilddateien anfügen möchten, sollte die Dateigröße unter 500 KB liegen.

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge im Birdnet informieren lassen.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 17. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Wasseramsel

    von Burkhard Kling

    Heute habe ich die erste Wasseramsel für dieses Jahr in der Usa bei Bad Nauheim fotografieren können.

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Wasseramsel
  • 17. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    kraniche / hattenheim

    von anette

    bei sonnigem frühlinswetter
    2 kranichketten hintereinander sehr hoch über dem rhein bei hattenheim richtung nordosten.
    ca 70 vögel
    ca 100 vögel
    15.20

    ausserdem 1 singende goldammer

    frühlingsgrüsse!

    Landkreis: Rheingau-Taunus-Kreis

    Vogelgebiet: Weinberge

    Fotograf:

  • 16. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kranichzug

    von Joachim Elbing

    16.02.2019 gegen 16:00 Einige hundert Kraniche nordost ziehend in mittlerer Höhe über Oberlemp LDK Mittelhessen

    Landkreis: Lahn-Dill-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 16. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kraniche über Niedenstein

    von Marco Brunn

    19:31 - Kraniche über Metze - Zugrichtung aus SW nach NO Richtung Edermünde/Baunatal

    schwer zu sagen wieviele es waren. da es aber, mit diesem netten Naturschauspiel, schnell vorbei war (ca. 4 Minuten), schätze ich, dass es nicht besonders viele gewesen sind.

    Leute, schaut mal wieder vom Smartphone auf, in den Himmel, Mond und Sterne sind zu sehen ;)

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 16. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kraniche über dem Schlierbachswald

    von Jörg Brauneis

    Heute Abend zogen gegen 18.12 Uhr zogen 21 Kraniche in Wipfelhöhe über den Hundsrück im Schlierbachswald. Die Vögel hatten sich, von Südwesten aus dem Wehretal kommend, die steilen Hänge am Lotzenkopf emporgekämpft und dabei - da der Steigflug an den Mittelgebirgshängen die Vögel stark beansprucht - nur die notwendigste Höhe gewonnen, um dann knapp über den Baumwipfeln weiterzuziehen.
    Das Phänomen, dass der Vogelzug besonders im Mittelgebirgsbereich oft nur knapp oberhalb der Baumwipfel stattfindet, wird bei den Planungen für den Bau von Windkraftindustriegebieten im Wald häufig nicht genügend berücksichtigt.
    Leider sind die großen Vogelschutzverbände was die Windkraft im Wald angeht viel zu unkritisch und scheinen den Vogelschutz nur zu gerne auf dem Altar der Energiewende zu opfern. Dabei laden sie nach meiner Eindruck große Schuld auf sich.

    Der Keil der Kraniche gegen das letzte über den Höhen des Schlierbachswaldes verglühende Abendrot - ein Bild von zeitloser Schönheit.

    Dr. Jörg Brauneis

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 15. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Rätsel gelöst

    von Hanns-Jürgen Roland

    Seit Wochen ist am Pfaffensee das Phänomen zu beobachten, das manchmal hunderte Pfeif-, Stock- und andere Enten dicht gedrängt im Wasser picken (siehe mein Beitrag vom 22.1.2019). Jetzt ist das Rätsel gelöst. Mir wurde mitgeteilt, dass es sich um Larven einer Büschelmückenart handelt, von denen da Millionen dicht unter der Wasseroberfläche schwimmen. Sie werden dort gefressen. Auch gestern war das Schauspiel zu beobachten.
    Über 20 Schellenten halten sich auf dem See auf. Teilweise kann man deren Balz beobachten, ein seltener Anblick in der Wetterau.
    H.-J. Roland

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Bingenheimer Ried

    Fotograf: H.-J. Roland

    Rätsel gelöst
  • 14. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Sperlingskauzgesang - aber wo sind die Eulen?

    von Jörg Brauneis

    Bisher sind die Boebachtungsgänge in die hereinbrechende Nacht im Schlierbachswald bezüglich der Eulen - wie schon im letzten Jahr - eine große Enttäuschung. Ein, fast einsamer Waldkauz singt in unserem Wald am Klausberg.
    Heute dann endlich gleich zwei Sperlingskäuze: einer singt um 18.00 Uhr am Johannisrain, dann um 18.15 Uhr ein zweiter vom Frohnrücken her.

    Dennoch ist unklar - wo sind die Eulen????

    Dr. Jörg Brauneis

    p.s.: da ich kein akutelles Foto von einem Sperlingskauz habe, heute eine Foto von einem Wüstenelefantenbullen aus einer Trockenflusstal in der Namib - Wüste (Namibia/Kunene Region).

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dr. Jörg Brauneis

    Sperlingskauzgesang - aber wo sind die Eulen?
  • 14. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Schellente

    von Karin Großmann

    Heute Nachmittag während des Hundespaziergangs konnte ich auf dem Bergwerksee bei Dorn-Assenheim eine Schellente beobachten und fotografieren. Sie schloss sich einer kleinen Gruppe Stockenten an und schwamm mit ihnen über den See. Belegfoto anbei.

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Karin Großmann

    Schellente
  • 14. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    1. singdrossel im riederwald

    von anette

    gesang der ersten singdrossel 2019 im riederwald ...

    frühlingsgrüsse....!
    anette

    Landkreis: Frankfurt am Main

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 11. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Schwanenteich - frühe Nilgansbrut

    von Dietmar Jürgens

    Hallo,

    heute morgen staunte ich nicht schlecht als 5 kleine Nilgansgössel versuchten ihren Eltern auf eine der Inseln zu folgen. Dank der Rampe, die Vogelfreunde vor ein paar Jahren dort angebracht hatten, da die Ufer für kleine Jungvögel zu steil waren, ohne Probleme.

    Das angehängte foto stammt von heute nachmittag.

    Gruß
    Dietmar Jürgens

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Schwanenteich - frühe Nilgansbrut
  • 11. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kraniche

    von Nora Pischke

    Heute erneut Kranichzug, ca. 100 Tiere aus Richtung Ffm in Richtung
    Neuberg (von West nach Ost) ziehend.
    Über Niederissigheim hat sich der Keil aufgelöst und neu formiert.
    Schön anzusehen unnd zu hören.

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 11. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    unbekannte Entenart

    von Helwig Haag

    Hallo Herr Eidenmüller,
    die von Ihnen beobachteten Enten sind Schnatterenten (die heißen wirklich so, links das Männchen, rechts dahinter das Weibchen, beachte den weißen Flügelspiegel).
    Viel Freude weiter beim Beobachten, Helwig Haag

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 11. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Bingenheimer Ried und Pfaffensee

    von Hanns-Jürgen Roland

    Am 9.2. hielt sich am Pfaffensee ein farbberingter Kormoran auf, der im Juni 2018 auf Fehmarn als Nestling beringt wurde.
    Im Bingenheimer Ried gab es heute ca. 50 Graugänse, eine Weißwangengans, 7 Weißstörche, 2 Rabenkrähen und eine Elster. Die gestrigen starken Regenfälle haben zu einer Zunahme der Pfützen im Ried geführt. Es fehlt aber immer noch sehr viel Wasser. Solange das Wehr offen ist, sorgt der frisch ausgebaggerte Mittelgraben dafür, dass das bisschen Wasser aber auch schnell wieder abfließen kann.
    Hanns-Jürgen Roland

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: Bingenheimer Ried

    Fotograf: H.-J. Roland

    Bingenheimer Ried und Pfaffensee
  • 11. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kranichzug

    von Erich Peter

    Am 11.02.2019 gegen 9.15 Uhr zogen 2 stärkere Ketten Kraniche lautstark Richtung NO. Beobachtungspunkt südl.Kreis Fulda Sparhof Richtung Heubach. Wetter: Hier nachts leichter Schneefall, - 1 Grad
    kaum W Wind. Die meisten Windräder stehen.

    Landkreis: Fulda

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 09. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kraniche/Storch

    von Nora Pischke

    Heute, ca. 13.40 Uhr ein Keil laut trötende niedrig fliegende Kraniche, ca. 70 Stück im Keil von Westen nach Osten über Bruchköbel-Niederissigheim.

    Außerdem heute zum ersten Mal einen Storch erst auf der Wiese, dann im Horst in den Auen zwischen Nieder- und Oberissigheim.
    Wie schön, alles Zeichen eines nahenden Frühlings.

    Landkreis: Main-Kinzig-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 09. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    07.02.2019

    von Erwin Pauwels

    ca 15:00 U. Kraniche: ca 150 von SW Richtung NO
    ca 17:00 U. Kraniche: ca 120 von SW Richtung O (weiter südlich als 15:00 U)

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 06. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kranichflug

    von Marlies Jürgens

    18:33 Uhr große Gruppe von (>100) Kranichen über >Bad Vilbel Bergstrasse gen Nord-Ost geflogen
    heute ein sehr sonniger Tag; ca. >0°C;

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 05. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Störche an der Eder

    von Manfred Gunia

    Betr. : Beobachtung BN vom 27.01. Weißstorch an der Eder

    Die beiden WS auf dem Foto sind bekannte Überwinterer und Brutstörche in der Gemeinde Wabern.

    Manfred Gunia
    HGON AK-Schwalm-Eder

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 05. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    05.02.2019

    von Rolf Dirk Pötter

    Foto

    Landkreis: Vogelsbergkreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rold Dirk Pötter

  • 05. Feb. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    05.02.2019

    von Rolf Dirk Pötter

    Heute bei 20 cm Schnee 3 Bekasienen fotografiert am Helterteich Ober Mooser Teich

    Landkreis: Vogelsbergkreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rolf Dirk Pötter

SUCHE

ornitho.de

Das HGON-Birdnet dient dem schnellen Austausch von Beobachtungen und der Schilderung besonderer Erlebnisse. Die Beobachtungen können allerdings nicht automatisch für Auswertungen wie die vogelkundlichen Jahresberichte verwendet werden. Wir bitten daher, alle Meldungen auch auf der Internetplattform ornitho.de einzustellen, wo sie für alle Auswertungen im kreis-, landes- und Bundesbezug genutzt werden!

www.ornitho.de

 

Termine

  • 20.Feb.2019

    Arbeitskreistreffen

    Arbeitskreissitzung mit anschließendem ornithologischen Stammtisch. Ort:...

  • 26.Feb.2019

    Arbeitskreistreffen

    Mollusken in der Wetterau. Leitung: Dr. Hans-Jörg Wilhelm

  • 07.Mä.2019

    Ornithologen-Stammtisch

    Bei der monatlichen Zusammenkunft werden vogelkundliche Themen diskutiert,...

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 17. Feb. 2019

    Wasseramsel

    Heute habe ich die erste Wasseramsel für dieses Jahr in der Usa bei Bad Nauheim ...

  • 17. Feb. 2019

    kraniche / hattenheim

    bei sonnigem frühlinswetter 2 kranichketten hintereinander sehr hoch über dem...

  • 16. Feb. 2019

    Kranichzug

    16.02.2019 gegen 16:00 Einige hundert Kraniche nordost ziehend in mittlerer Höhe...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

> Alle Ereignisse anzeigen