Beobachten

Willkommen im HGON-Birdnet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Vogelbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise. Wenn Sie ihren Meldungen Bilddateien anfügen möchten, sollte die Dateigröße unter 500 KB liegen.

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge im Birdnet informieren lassen.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 14. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    wieder viele Neuntoeter, Eisvogel

    von Marco Brunn

    zurzeit ist an der Eder viel los, sowohl in der Luft, als auch im Gras
    meine Runde, im Chattengau, und angrenzenden NSGs, ist erst mal rum. melde mich erst bei Seltenheiten wieder.

    4x Neuntoeter, 3x Maennchen, 1x Weibchen
    1x Goldammer
    1x Eisvogel
    1x Kormoran
    1x Dorngrasmuecke
    6x u.a. bruetende Bachstelzen
    mindestens 40 Schwalben
    sehr viele Grashuepfer

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    wieder viele Neuntoeter, Eisvogel
  • 14. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Neuntoeter Weibchen und Goldammer mit 2 Jungen

    von Marco Brunn

    nahe NSG Boeddiger, Reiherteiche

    1 Neuntoeter Weibchen, rastend
    1 adulte Goldammer mit zwei, fast ausgewachsenen Juvenilen
    mehrere adulte Erlenzeisige, singend
    3x adulte Teichrohrsaenger, singend
    Moenchsgrasmuecke, singend

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Neuntoeter Weibchen und Goldammer mit 2 Jungen
  • 14. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Mehlschwalben

    von Klemens Fischer

    Nachlieferung des Montage-Fotos

    Landkreis: Main-Taunus-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: NABU Bad Soden am Taunus

    Mehlschwalben
  • 14. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Mehlschwalben

    von Klemens Fischer

    Der NABU Bad Soden hat 2018 und 2019 insgesamt 26 Kunstnester für Mehlschwalben dort montiert, wo bereits eigene Bauversuche gestartet wurden. Fast alle Nester sind in diesem Jahr besetzt, obwohl die Glücksbringer erst Ende Mai in den Main-Taunus-Kreis zurückkehrten.
    Das bedeutet, dass noch mehr der Mangel an Lehm als Baustoff die Ursache ist, als das Fehlen der Insekten.

    Landkreis: Main-Taunus-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: K. Thomas und NABU Bad Soden

    Mehlschwalben
  • 13. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Rotmilane von Dietmar Jürgens

    von Andreas Krause

    Hallo Dietmar,
    bei deinen gezeigten Rotmilanen wurden die äußeren Schwanzfedern gemausert. Die äußeren Schwanzfedern sind stark gebändert und sind dadurch deutlich dunkler als die mittleren, die kaum gebändert sind. Fehlen die Äußeren ist der Schwanz insgesamt deutlich heller.
    Einen fast weißen Schwanz habe ich aber noch nicht gesehen.

    LG Andreas

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 11. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Rotmilan - die Zweite

    von Dietmar Jürgens

    mit etwas Verzögerung, hier noch ein weiteres Beispiel

    Landkreis: Marburg-Biedenkopf

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Rotmilan - die Zweite
  • 11. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Mauersegler, Rotmilan

    von Dietmar Jürgens

    Hallo allerseits,

    bereits seit fast 14 Tagen stelle ich abziehende Mauersegler fest. Mitunter mehrere Hundert pro Tag. Einige Kommunen sind schon fast mauerseglerfrei. Ist das nun ein gutes oder eher ein schlechtes Zeichen?

    Rotmilane, sind ja nun nicht gerade scheu, doch normalerweise drehen sie ab, wenn sie sich einem Menschen nähern. mitunter ignorieren uns jedoch, so wie der auf dem angehängten Foto, das sich ir auf 10m näherte. Der Rotmilan hatte einen ungewöhnlich hellen Schwanz. Davon gibt es einige in meinen diesjährigen Untersuchungsgebieten, ein Individuum hatte sogar ein reinweißen Schwanz. Das ist mir noch nie so bewusst aufgefallen. Hat das zugenommen? Ist das altersbedingt?

    Gruß
    Dietmar Jürgens

    Landkreis: Marburg-Biedenkopf

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Mauersegler, Rotmilan
  • 11. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    NSG Glockenborn

    von Marco Brunn

    heute, 13-15 Uhr, NSG Glockenborn

    1x Flussuferlauefer, nahrungssuchend
    1x Lachmφve, Nahrungssuche

    4x Kormorane, adult,rastend 1x juvenil
    1x Haubentaucherpaar, Nahrungssuche und im Nest
    1x Rohrammer, adult, maennl. singend
    2x je 2 Pδrchen Stieglitze, Nahrungssuche
    1x Drosselrohrsaengerpaar, fuetternd und Junges
    3x Graureiher, adult, rastend
    8x Kanadagans, 2 Jungtiere
    2x Blesshuhnpaar, 1x Juvenil
    1x Teichrohrsδnger, adult, maennl.
    1x Hφckerschwanpaar, 3x Junge
    1x ringeltaube, rastend
    1x Bachstelze, juvenil, Wegesrand
    1x Elsterpaar, rastend
    2x Amsel, Hahn und Weibchen, vorbeifliegend
    4x Weiίstφrche im Nest
    ca. 20x Stockenten
    ca. 10x Mehlschwalben
    2x kleine, rφtlich braune, 1cm grosse Frφsche
    viele Grashόpfer, Grόne und Braune

    Nachtrag zu meiner vorigen Sichtungsmeldung: es war ein Dunkelwasserlaufer.

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    NSG Glockenborn
  • 09. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Neuntoeter

    von Marco Brunn

    Neuntoeter, Obermoellrich, Teiche, maennl., adult, unweit des Nestes.

    weiterhin konnte ich einen kleinen, komplett schwarzen, rallenartigen Vogel, langer Hals, duenn, sehr aufrecht stehend und auch eigenartig laufend, dennoch kaum groesser als eine Taube, am Wasser stehen sehen, der aber, ebenso schnell, verschwand. fuer ein sumpfhuhn stimmte zwar die umgebung, verhalten und farbe aber nicht vergleichbar. spaeter lief dieser vogel, auf dieselbe art, wie ein wachtelkoenig es wuerde, an der danebenliegenden freiflaeche, geduckt schnell vorbei. es folgten 2 juvenile voegel. die ecke war sehr schattig, vielleicht wirkte der vogel auf nur schwaerzer auf mich.

    vielleicht habt ihr eine Idee? ich werde den Ort erneut aufsuchen.

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: Wabern, Zuckerfabrik

    Fotograf: Marco Brunn

    Neuntoeter
  • 06. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Gebirgsstelzen

    von Marco Brunn

    Guxhagen, an der Fulda, nahe Gedenkstaette Breitenau
    Mittags, 12 bis 13.30 Uhr

    2x Gebirgsstelze,adult, sitzend
    4x Bachstelze, adult, Insekten im Schnabel
    2x Hoeckerschwan, mannl., weibl. , gruendelnd
    6x Nilgans, 4x adult, 2x juvenil, Gefiederpflege
    1x Rotmilan, adult, maennl., kreisend
    1x Rabenkraehe, Nahrungssuche
    1x Gartenrotschwanz, maennl.
    1x Drosselrohrsaenger, singend, nahe Edermuendung

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Gebirgsstelzen
  • 06. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kiebitze - Richtung Südwest

    von Maria Seipl

    Heute morgen (über Wicker) 10 Kiebitze Richtung Südwest unterwegs.

    Landkreis: Main-Taunus-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 03. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    nahe Karlshof heute Mittag

    von Marco Brunn

    Wabern, nahe Karlshof, Teiche usw. ca. 11 bis 12 Uhr

    1x Turmfalke, adult, maennl.,f kreisend
    2x Rotmilan, adultes Paerchen, kreisend
    4x Weissstorch, 2 adulte, 3 juvenile, im Nest am Wanderweg
    1x Blaumeise, adult, maennl., Futtersuche
    1x Sumpfmeise, adult, maennl., rufend
    1x Hoeckerschwan, adult, maennl. Gefiederpflege
    1x Sperber, adult, maennl.kreisend
    2x Nilgans, adult, Paerchen, am Nest
    3x Rabenkraehen, adulte, Nahrungssuche
    ungezaehlte Rauchschwalben in der Luft und verschiedene Kleintiere

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: Wabern, Zuckerfabrik

    Fotograf: Marco Brunn

    nahe Karlshof heute Mittag
  • 03. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    30.6.2019

    von Anne Schmidt

    Im Dünsbergsgrund ( Biebertal-Königsberg ) und über Königsberg werden seit einigen Wochen wieder zahlreiche sichtungen des Schwarzstorches gemeldet. Die fotos wurden am vergangenen Sonntag im dünsbergsgrund aufgenommen.

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

    30.6.2019
  • 02. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Neuntöter

    von Burkhard Kling

    Hallo allerseits,
    heute Vormittag habe ich den ersten Neuntöter im Gebiet des Stammheimer-Teichs in diesem Jahr gesehen und fotografiert. Die Population dieser Vögel hat im Gegensatz zum letzten Jahr sehr abgenommen. Teilweise wurden hier die Dornenhecken entfernt. Kann dies der Grund sein?

    MfG Burkhard Kling

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Burkhard Kling

    Neuntöter
  • 01. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Felsberg / Reiherteiche

    von Marco Brunn

    heute, 12 bis 14 Uhr, Reiherteiche Boeddiger

    2x Hoeckerschwaene, adult, paar
    2x Blesshuehner/Rallen, adult, paar
    1x Rohrammer, adult, weiblich, rufend
    1x Gruenspecht, adult, mannl., fliegend
    1x Teichrohrsaenger, adult, mannl., rufend

    die Mittagssonne macht auch manchenTieren zu schaffen. Kaum Voegel zu sehen. Da sich, wie im letzten Jahr, um diese Zeit sehr viele Libellen und Insektenarten zeigen, habe ich hauptsaechlich diese abgelichtet, um ein neues, guenstiges Teleobjektiv zu testen.

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Felsberg / Reiherteiche
  • 01. Jul. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Schwarzer Storch

    von Jennifer Jodat

    Landkreis Kassel
    01.07.2019 9:00 Uhr
    Beobachtung eines schwarzen Storchs im "Fahrenbach". Das erste mal hier gesichtet. Leider kein Foto, da der schwarze Storch recht schnell weiter flog. Konnte keine Ring-Markierung am Fuß sehen.

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 28. Jun. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    NSG Glockenborn

    von Karl Hermann Dr.Svoboda

    Bruchwasserläufer vom 26.06.2019

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dr.K.H.Svoboda

    NSG Glockenborn
  • 28. Jun. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    NSG Glockenborn

    von Karl Hermann Dr.Svoboda

    am 26,6. waren im Gebiet zwei Waldwasserläufer und ein Bruchwasser-
    läufer anwesend. Der Bruchwasserläufer stellte war entgegen
    Literaturangaben deutlich größer und langbeiniger als die Waldwasser-
    läufer.

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dr.K.H.Svoboda

    NSG Glockenborn
  • 26. Jun. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    25. 26. oder 27. juni störche gesehen

    von Irmtraud Consiglio

    2 Störche im Feld bei oberursel Stierstadt gesehen.

    Landkreis: Hochtaunuskreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 25. Jun. 2019 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Waldschnepfenstrich auf dem Hohen Meißner

    von Jörg Brauneis

    Vorgestern Abend ab 21.53 Uhr bis 22.30 Uhr intensive Balzflüge der Waldschnepfen auf dem Plateau des Hohen Meißners zwischen der Kasseler Kuppe und der Butterwiese. Einmal auch zwei Waldschnepfenmännchen im Verfolgungsflug.

    Jetzt nach der Sommersonnenwende werden die Balzflüge der Waldschnepfen bald aufhören.

    Da die Schnepfen besonders gerne in den Plateau- und Kammlagen der Mittelgebirge balzen, aber gegen tieffrequenten Schall der Windkraftanlagen sehr empfindlich sind und davon vertrieben werden, leiden sie besonders unter dem massiven Ausbau der Windkraftindustriegebiete auf den Höhen der hessischen Waldberge.

    Aber naja, was sind schon ein paar Schnepfen gegen die Rettung der ganzen Welt!

    Vorgestern auch noch ein starker Wildschweinkeiler, der in der Dämmerung würdevoll über die Kasseler Steinschneise zieht.

    Dr. Jörg Brauneis

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

SUCHE

ornitho.de

Das HGON-Birdnet dient dem schnellen Austausch von Beobachtungen und der Schilderung besonderer Erlebnisse. Die Beobachtungen können allerdings nicht automatisch für Auswertungen wie die vogelkundlichen Jahresberichte verwendet werden. Wir bitten daher, alle Meldungen auch auf der Internetplattform ornitho.de einzustellen, wo sie für alle Auswertungen im kreis-, landes- und Bundesbezug genutzt werden!

www.ornitho.de

 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 12. Jul. 2019

    @Blühflächen

    Hallo zusammen, es soll nicht auf gut gemeinte Blühpatenschaften eingeschlage...

  • 09. Jul. 2019

    Insektenrückgang!!

    Hier nochmal zum Thema Blühflächen und Insektenrückgang eine Info zum ansehen ...

  • 09. Jul. 2019

    Farbvariante beim Grünen Heupferd

    Gestern konnte ich dieses gelbe Grüne Heupferd in der Wetterau fotografieren. La...

> Alle Ereignisse anzeigen