HGON

Beobachten

Willkommen im HGON-Birdnet!

Wir laden Sie herzlich dazu ein, Ihre Vogelbeobachtungen hier mit anderen zu teilen. Bitte beachten Sie unsere wichtigen Hinweise. Wenn Sie ihren Meldungen Bilddateien anfügen möchten, sollte die Dateigröße unter 500 KB liegen.

Als angemeldeter Benutzer können Sie sich per E-Mail über neue Einträge im Birdnet informieren lassen.

 

Anzeige filtern:

 

Anzeige filternFilter schließen

  • 19. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Weißstorch

    von Hans-Wolfgang Dr. Steffek

    Der Storchenhorst im Schwimmbad wird zut Attraktion für Fotografen und Naturfreunde -die Gänsenester sind dem Hochwasser zum Opfer gefallen (s. Dietmar Jürgens)- ebenso ein Teichhuhnnest - die Haubentaucher sind unschlüssig über den mittlerweile 4. Nestplatz-Gebirgsstelze, Bach- und Stieglitz wollen wohl brüten

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 17. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Ungewöhnlicher Brutplatz einer Nilgans

    von Dietmar Jürgens

    Hallo allerseits,

    Nilgänse nutzen mitunter die Brutplätze anderer Arten (u.a. Weißstorch-, Graureiherhorste), die nicht unmittelbar am Wasser liegen, gestern jedoch entdeckte ich eine Nilgans in einem ehemaligen Rm- oder Kolkrabenhorst mitten im Wald. Das nächstgelegene Gewässer mind. einen bis anderthalb Kilometer entfernt..

    Ich frage mich, wie es die Küken über den Waldboden und über Wiesen dorthin schaffen sollen?

    BG,
    Dietmar Jürgens

    Landkreis: Marburg-Biedenkopf

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: DJ

    Ungewöhnlicher Brutplatz einer Nilgans
  • 15. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Eisvögel / Mühlheimer Mainauen

    von Rembert Gödde

    Eisvögel ließen sich seit Jahresbeginn in den Mühlheimer Mainauen nur selten blicken. Hin und wieder flog mal einer mainaufwärts oder abwärts. Auf häufig genutzten Sitzwarten – wo man sie sonst auch im Winter manchmal für längere Zeit beim Fischen beobachten konnte – suchte man sie dort in den letzten Wochen vergeblich.
    Seit dieser Woche ist das besser. Heute Morgen hielten sich beide Eisvögel zusammen im Brutrevier auf. Danach flog das Männchen auf die andere Mainseite, während sich das Weibchen in der Nähe der Brutröhre niederließ.

    Zusätzliche Einzelheiten dazu auf ornitho.de HE / OF* bzw. OF

    Viele Grüße aus Mühlheim
    Rembert Gödde

    Landkreis: Offenbach

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

    Eisvögel / Mühlheimer Mainauen
  • 15. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Buchvorstellung und Vogelwanderung

    von Nanette Roland

    Hallo,
    hier zur Erinnerung an eine einmaligen Gelegenheit: Am Montagabend stellt David Lindo sein neues Buch über Urban Birding in Deutschlands Großstädten in Wetzlar vor und signiert dort sicherlich auch einige Exemplare. Verbunden ist die Buchvorstellung mit einem von ihm geführten, vogelkundlichen Rundgang durch den Leitzpark-Wald. Die Veranstaltung beginnt um 18:00 Uhr im Leitzpark, weitere Informationen finden sich unter https://bit.ly/2JhFXJ4
    Ich wünsche allen Teilnehmern viel Spaß dabei!

    Landkreis: Lahn-Dill-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 15. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Wendehals

    von Michael Jany

    Heute Vormittag konnten wir in der Lemper Heide ein Wendehals-Brutpaar balzend in ihrem Brutrevier beobachten.
    Dazu noch einen Kuckuck rufend vom Waldrand.
    Mitbeobachter: Andreas Krause

    Landkreis: Lahn-Dill-Kreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Michael Jany

    Wendehals
  • 14. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Neue Sänger auf dem Gailenberg / Mühlheim

    von Rembert Gödde

    ..und hier das sngende Gartenrötel-Männchen

    Zusätzliche Einzelheiten dazu auf ornitho.de HE / OF* bzw. OF

    Viele Grüße aus Mühlheim
    Rembert Gödde

    Landkreis: Offenbach

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

    Neue Sänger auf dem Gailenberg / Mühlheim
  • 14. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Neue Sänger auf dem Gailenberg Mühlheim

    von Rembert Gödde

    Diese Woche sind wieder einige Neuankömmlinge aus ihern Überwinterungs-Gebieten bei uns in Mühlheim eingetroffen.
    Zu Wochenbeginn waren es die ersten Nachtigallen, die erst zu hören und später auch zu sehen waren. Dann Fitis, Kuckuck, Trauerschnäpper und Gartenrötel.
    Heute waren auf dem Steuobstwiesengebiet „Gailenberg“ besonders schön zu hören und zu beobachten: Trauerschnäpper und Gartenrötel.

    Zusätzliche Einzelheiten dazu auf ornitho.de HE / OF* bzw. OF

    Viele Grüße aus Mühlheim
    Rembert Gödde

    Landkreis: Offenbach

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

    Neue Sänger auf dem Gailenberg Mühlheim
  • 14. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Metze Richtung Besse - schön weiß gefärbter Mäusebussard

    von Marco Brunn

    ist sehr häufig auf einem der Bäume bzw. Masten an der Straße zu finden

    zwischen Metze Ortsausfahrt und Forsthaus

    Könnte aufgrund der Größe (Geschlechtsdismorphismus) ein adultes Weibchen gewesen sein!

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Metze Richtung Besse - schön weiß gefärbter Mäusebussard
  • 13. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Biebertal Erstbeobachtungen

    von Karl Herrmann

    Heute früh sangen Klappergrasmücke und Gartenrotschwanz.
    Karl Herrmann

    Landkreis: Gießen

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 12. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Erstgesang von Nachtigallen 2018

    von Rembert Gödde

    Die Rückkehr der Nachtigallen fand dieses Jahr ein paar Tage früher als üblich statt.
    Erstmals habe ich zaghafte Nachtigall-Rufe diese Woche am Montag im Reinheimer Teichgebiet gehört.
    Bei uns in den Mühlheimer Mainauen begann ein Nachtigallen-Männchen am Dienstag zu singen.
    Und zwar im gleichen Revier wie letztes Jahr. Abends trafen dann noch 2 weitere Hähne ein , besetzten ihre Reviere und begannen dort zu singen.

    Zusätzliche Einzelheiten dazu auf ornitho.de HE / OF* bzw. OF

    Viele Grüße aus Mühlheim
    Rembert Gödde

    Landkreis: Offenbach

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

    Erstgesang von Nachtigallen 2018
  • 12. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Balzgesang Zaunkönig

    von Rembert Gödde

    Sein Nest hat dieser Zaunkönig in einem morschen Baumstumpf im Mühlheimer Mainauen-Gebiet eingebaut. So gut wie nicht zu sehen.
    Aber durch seinen lautstarken Gesang und seine Anflüge versucht man, nach dem Sänger zu suchen. Auf dem Foto eine seiner vielfältigen „Vorführungen“ während seines Balz-Gesanges.

    Zusätzliche Einzelheiten dazu auf ornitho.de HE / OF* bzw. OF

    Viele Grüße aus Mühlheim
    Rembert Gödde

    Landkreis: Offenbach

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Rembert Gödde

    Balzgesang Zaunkönig
  • 12. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Eulen und Mäuse

    von Horst Schaub

    Hallo,

    in Ergänzung zu Herrn Brauneis möchte ich mal mitteilen, daß es auf meinen landwirtschaftlichen Versuchsflächen - auch auf denen, die gerne von Mäusen aufgesucht werden (Gräser, Raps) - nun schon das 2. Jahr in Folge so wenig Mäuse wie noch nie gibt (über den Winter hin keine einzige auf ca. 20 ha). Zumindest das Amöneburger Becken ist so mäuseleer wie lange nicht - wie sieht es anderenorts aus? Wie steht es um Schleiereule und co.?

    Viele Grüße
    Horst Schaub

    Landkreis: Marburg-Biedenkopf

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 12. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Schnepfenstrich und weiter keine Eulen!

    von Jörg Brauneis

    Gestern Abend zahlreiche, balzende Schnepfen (Schnepfenstrich) auf dem Hohen Meißer - na also, so langsam wird´s was!

    Aber weiter keine Eulen: keine Raufusskäuze, kaum Waldkäuze und Waldohreulen - keine Mäuse!!
    Scheint ein Katastrophenjahr für Eulen zu werden!

    Jörg Brauneis

    Landkreis: Werra-Meißner

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 11. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Gartenrotschwänze endlich wieder unterwegs

    von Marco Brunn

    seit einer Woche findet man Garten- und Hausrotschwanz wieder unter uns :) ein wirklich schöner Anblick!

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Gartenrotschwänze endlich wieder unterwegs
  • 11. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Baunatal Leiselsee

    von Marco Brunn

    an der Grenze des Schwalm Eder Kreises

    hier also das foto der meist, es gab 2 Exemplare, alle adult, davon

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Baunatal Leiselsee
  • 11. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Baunatal Leiselpark Leiselsee

    von Marco Brunn

    1x Reiherenten, adult, Männchen und Weibchen
    ca. 20 Amselhähne und Weibchen (1x Weibchen sogar mit weißem Bürzel und Schwanz) Revierkämpfe zu beobachten
    1x Rotkehlchen
    2x Buchfink Männchen
    1x Sumpfmeise
    1x Weidenmeise
    4x Blaumeisen
    3x Stockentenpaare
    3x Rabenkrähen, Revierkampf
    2x Eichelhäher

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Baunatal Leiselpark Leiselsee
  • 10. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kuckuck

    von Kerstin Renner

    Heute ersten Kuckuck in diesem Jahr gehört:) Nähe Ortenberg-Selters

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 10. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Kernbeißer

    von Brigitte Landvogt

    Heute ca. 11h konnte ich ein Kernbeißer-Paar in meinem Apfelbaum beobachten. Die letzte Sichtung solcher Vögel ist ca. 15 Jahre her, als sie noch gelegentlich im Winter ans Futterhäuschen kamen. Ob es sich allgemein im "eine Seltenheit in Hessen" handelt, oder nur in meinem Rosbacher Garten, weiß ich nicht

    Landkreis: Wetteraukreis

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf:

  • 10. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    Reiherenten haben Nachwuchs

    von Marco Brunn

    Die Reiherenten treten diese Tage vermehrt in Nieder- und Obermöllrich auf. ohne es hundertprozentig zu wissen, denke ich, als Anfänger, dass sie wohl offensichtlich viel Nachwuchs großziehen konnten.

    2x konnte ich auch ein Reiherentenweibchen sehen.

    auf dem Bild sind allerdings viele Männchen zu sehen.

    weitere Sichtungen am Ederverlauf:

    2x Graureiher
    mindestens 6x Blässrallen als Paare unterwegs
    1x Buchfink
    1x (evtl. Drosselrohrsänger)
    2x Rabenkrähen
    6x Elstern in Gruppe unterwegs (Nahrungssuche, Wiese)
    3x Zilp Galp
    1x Fitis
    2y Hockerschwäne
    4x Stockentenpaare

    Landkreis: Schwalm-Eder

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Marco Brunn

    Reiherenten haben Nachwuchs
  • 10. Apr. 2018 Mitglied im HGON Birdnet Club

    NSG Glockenborn

    von Karl Hermann Dr.Svoboda

    Aus der Durchreise gestern 3 Beutelmeisen an vorjährigen Rohrkolben

    Landkreis: Kassel

    Vogelgebiet: 0

    Fotograf: Dr.K.H.Svoboda

    NSG Glockenborn