Beobachten

Schon gesehen...?

Mit bis zu 186 Brutvögeln in den verschiedenen Naturräumen ist Hessen ein Paradies für Vogelbeobachtungen. Ob auf den Spuren von seltenen Entenarten an den Wetterauer Seen oder beim Beobachten rastender Watvögel: hier kommt jeder Ornithologe auf seine Kosten. 

Auf den nachfolgenen Seiten stelle wir Ihnen bemerkenswerte Gebiete vor. Zusammen mit Informationen über Brut- und Rastvögel, sowie Tipps für Beobachtungen und Exkursionen, erhalten sie einen umfassenden Einblick in die hessische Natur. 

 

Beobachtungshütte an der Krombachtalsperre.
SUCHE
 

Birdnet

  • 12. Dez. 2019

    Rotmilane

    Hallo, gerade eben 11:30 Uhr 4 Rotmilane über Hasselroth Richtung Westen zieh...

  • 10. Dez. 2019

    Nilgansrufe in der Morgendämmerung

    In der allersten Morgendämmerung sind schon die durchdringenden Rufe der Nilgän...

  • 03. Dez. 2019

    03.12.2019

    Zwei Kolkraben am Südostteil des Frankfurter Hauptfriedhofs zuerst nur gehört, ...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 24. Nov. 2019

    Wer kennt diesePflanze?

    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob ich mit meiner Vermutung richtig liege (s. F...

  • 23. Nov. 2019

    Fledermaus

    Gegen 15:30 bei hellichtem Tag ein großer Abendsegler ausgiebig über dem Weg zw...

  • 19. Nov. 2019

    muscheln+schwämme

    am nördlichen mainufer in frankfurt lagen jede menge fahrräder ,die aus dem wa...

> Alle Ereignisse anzeigen