Beobachten

Schon gesehen...?

Mit bis zu 186 Brutvögeln in den verschiedenen Naturräumen ist Hessen ein Paradies für Vogelbeobachtungen. Ob auf den Spuren von seltenen Entenarten an den Wetterauer Seen oder beim Beobachten rastender Watvögel: hier kommt jeder Ornithologe auf seine Kosten. 

Auf den nachfolgenen Seiten stelle wir Ihnen bemerkenswerte Gebiete vor. Zusammen mit Informationen über Brut- und Rastvögel, sowie Tipps für Beobachtungen und Exkursionen, erhalten sie einen umfassenden Einblick in die hessische Natur. 

 

Beobachtungshütte an der Krombachtalsperre.
SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 22. Jul. 2017

    NSG Scheid, Volkmarsen

    diese Woche 2 Neuntöterfamilien im NSG, einmal zwei, einmal vier juv.

  • 21. Jul. 2017

    Löffler, Pirol, Ammern

    Kurzbesuch in der Horloffaue gegen 20 Uhr (Mitbeobachter Eberhardt Kloss) (die) 2...

  • 20. Jul. 2017

    Gänse und Löffler

    Zwischen 14 und 16.15 neben den üblichen zahlreichen Grau- und Nilgänsen in der...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 15. Jul. 2017

    Laubholz-Säbelschrecke

    Hallo, diese beiden fand ich zufällig am 14.7. bei der Kopulation in einer ju...

  • 11. Jul. 2017

    Rehkitz

    Heute gegen 6.00 Uhr, in der Nähe von den Fischteichen bei Stammheim, trat diese...

  • 11. Jul. 2017

    Hirschkäfer

    Einen Hirschkäfer (Männchen) habe ich gestern am "Stammheimer Zwergwald&qu...

> Alle Ereignisse anzeigen