Vogelbeobachtungsgebiete

Bongsche Kiesgrube


Lage:

Das Vogelbeobachtungsgebiet "Bongsche Kiesgrube" liegt im Arbeitskreis Offenbach, südlich von Mainhausen-Mainflingen.

 

Schutzstatus:

NSG, VSG, Natura 2000

 

Lebensräume:

45 % Binnengewässer, 5 % Grünlandkomplex trockener Standorte, 20 % Grünlandkomplex mittlerer Standorte, 5 % Ried- und Röhrrichtkomplex und 25 % Laubwaldkomplex mit Nadelbaumanteil.

 

Größe:

Das Gebiet umfasst 93,962 ha.

 

Entstehungsgeschichte:

Um 1920 begann der Tonabbau auf dem heutigen Gelände des NSG's, der um 1933 erschöpft war.

Anfang der 60er Jahre begann der Kiesabbau auf der heutigen Wasserfläche. 1976 wurde der Betrieb des Bong'schen Mahlwerkes ganz eingestellt., der Betrieb der Sandwaschanlage im NSG und der Tonabbau in der Bong'schen Lehmgrube ging indes bis in die 90er Jahre weiter.

Die Ausweisung als NSG erfolgte auf Antrag durch die HGON, hervorzuheben ist hierbei ganz besonders die Arbeit von Rainer Erzepky, der leider unlängst im Januar 2010 verstorben ist.

Anfahrtsbeschreibung:

„Nordgrube“:

Von der Kreuzung aus, an der sich die L2310 und die Strasse von Zellhausen nach Mianflingen treffen, fährt man Richtung Mainflingen und anschliessend in den Ort hinein, wobei man einen Kreisel „geradeaus“ passiert. Gegenüber einer Tankstelle biegt man nach rechts ab, hier weist auch ein Schild Richtung „Freizeitanlage“ sowie zum Badesee. Man hält sich rechts und gelangt nach ca. 400 m zum Parkplatz am Badesee. Von hier aus kann man der alten NATO-Strasse entlang der Nordgrube folgen.

 

„Südgrube“:

Von oben beschriebener Kreuzung fährt man auf der L2310 in südöstlicher Richtung, bis man nach einer leichten Rechtsbiegung nach links in Richtung „Schwalbennest“ abbiegt. Kurz vor der Autobahnbrücke geht links ein Weg ab, der von einer Schranke versperrt wird – hier kann man das Auto abstellen. Der Weg führt zum Aussichtspunkt mit Bretterwand an der Südgrube.

 

Route:

Ein Umrundung des Gewässers ist möglich, aber wenig attraktiv, da die Strecke größtenteils entlang der Landstrasse und der Autobahn verläuft.

 

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 24. Jul. 2017

    Gefleckte Weinbergschnecke in Bad Homburg

    Eine Gefleckte Weinbergschnecke (Cornu aspersum/ Helix aspersa/ Cantareus aspersu...

  • 15. Jul. 2017

    Laubholz-Säbelschrecke

    Hallo, diese beiden fand ich zufällig am 14.7. bei der Kopulation in einer ju...

  • 11. Jul. 2017

    Rehkitz

    Heute gegen 6.00 Uhr, in der Nähe von den Fischteichen bei Stammheim, trat diese...

> Alle Ereignisse anzeigen