AG Eulen

Sperlingskauz

Foto: S. Pfützke

Der Sperlingskauz wurde erst seit Anfang der 1990er Jahre systematisch gesucht und erfasst. Zuvor waren kaum Brutvorkommen bekannt geworden. Ähnlich wie der Rauhfußkauz bewohnt er vornehmlich die Hochlagen der Mittelgebirge. Er ist jedoch weitgehend tagaktiv und erbeutet hauptsächlich Vögel.

 

Bestandsentwicklung

SUCHE

Kontakt zur "AG Eulen"

Michael Hoffmann
Forsthaus Rosenthal
35119 Rosenthal
Tel. 06458 - 509 642
ageulen(at)hgon.de

 

Termine

  • 20.Feb.2019

    Arbeitskreistreffen

    Arbeitskreissitzung mit anschließendem ornithologischen Stammtisch. Ort:...

  • 26.Feb.2019

    Arbeitskreistreffen

    Mollusken in der Wetterau. Leitung: Dr. Hans-Jörg Wilhelm

  • 07.Mä.2019

    Ornithologen-Stammtisch

    Bei der monatlichen Zusammenkunft werden vogelkundliche Themen diskutiert,...

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 17. Feb. 2019

    Wasseramsel

    Heute habe ich die erste Wasseramsel für dieses Jahr in der Usa bei Bad Nauheim ...

  • 17. Feb. 2019

    kraniche / hattenheim

    bei sonnigem frühlinswetter 2 kranichketten hintereinander sehr hoch über dem...

  • 16. Feb. 2019

    Kranichzug

    16.02.2019 gegen 16:00 Einige hundert Kraniche nordost ziehend in mittlerer Höhe...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

> Alle Ereignisse anzeigen