AG Eulen

Waldohreule

Foto: C. Gelpke

Die Waldohreule hat in der Vergangenheit, anders als ihr Name suggeriert, hauptsächlich in Feldgehölzen der Offenlandschaft gebrütet. Mit der Ausräumung der Landschaft hat die Waldohreule Bestandseinbrüche erlebt. Heute findet man sie oft in Ortschaften, wo sie in verlassenen Elster- und Krähennestern brütet. Wegen der unklaren Bestandsentwicklung wird seit neuestem auch der Waldohreulen-Bestand erfasst.

 

Bestandsentwicklung

SUCHE

Kontakt zur "AG Eulen"

Michael Hoffmann
Forsthaus Rosenthal
35119 Rosenthal
Tel. 06458 - 509 642
ageulen(at)hgon.de

 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 16. Okt. 2019

    Kraniche

    Zug mit 19 Kraniche zw. 13.30 und 14 Uhr in Biebertal

  • 15. Okt. 2019

    Kranichzüge

    16.00 und 16.45 Uhr Bei bewölktem Himmel mehrere Ketten mit insgesamt 35 und m...

  • 12. Okt. 2019

    Rastende Schwarzkehlchen

    Heiligenstock, 17 Uhr: Mehrere Schwarzkehlchen in einem sehr kleinen verwilderten...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 11. Okt. 2019

    Fledermaus Sichtung tagsüber

    Gegen 13:00 Uhr 2 Sichtungen jeweils eine Fledermaus innerhalb von 10 Minuten. Vi...

  • 09. Okt. 2019

    Weidenjungfer

    Hallo vom Paddelteich/Langen weibliche Weidenjungfer fliegt als einzige Libelle ...

  • 09. Okt. 2019

    Bastböcke

    Hallo Herr Dr. Brauneis, haben Sie vielen Dank für die Infos bezüglich der Bas...

> Alle Ereignisse anzeigen