Informieren

Gesicherte Erkenntnisse sind die Grundlage für erfolgreichen Naturschutz. Die HGON führt alljährlich eine „Volkszählung“ unter den hessischen Vögeln durch. Die Ergebnisse werden in Büchern wie der "Avifauna von Hessen" und im "Ornithologischen Jahresbericht" veröffentlicht. Sie sind Ausgangspunkt für Schutzkonzepte und die „Rote Liste“ der gefährdeten Vogelarten. Bestimmte Artengruppen, insbesondere Eulen und Schwimmvögel, werden von Arbeitsgruppen innerhalb der HGON bearbeitet. In speziellen Forschungsprojekten ergründen wir die Rückgangsursachen von Tierarten und unterstützen Wissenschaftler bei entsprechenden Vorhaben.

SUCHE
 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 16. Okt. 2019

    Kraniche

    Zug mit 19 Kraniche zw. 13.30 und 14 Uhr in Biebertal

  • 15. Okt. 2019

    Kranichzüge

    16.00 und 16.45 Uhr Bei bewölktem Himmel mehrere Ketten mit insgesamt 35 und m...

  • 12. Okt. 2019

    Rastende Schwarzkehlchen

    Heiligenstock, 17 Uhr: Mehrere Schwarzkehlchen in einem sehr kleinen verwilderten...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 11. Okt. 2019

    Fledermaus Sichtung tagsüber

    Gegen 13:00 Uhr 2 Sichtungen jeweils eine Fledermaus innerhalb von 10 Minuten. Vi...

  • 09. Okt. 2019

    Weidenjungfer

    Hallo vom Paddelteich/Langen weibliche Weidenjungfer fliegt als einzige Libelle ...

  • 09. Okt. 2019

    Bastböcke

    Hallo Herr Dr. Brauneis, haben Sie vielen Dank für die Infos bezüglich der Bas...

> Alle Ereignisse anzeigen