Vögel in Hessen - Brutvogelatlas

Stimmen zum Buch

Der Band "Vögel in Hessen" ist vom Feinsten! Ich habe ihn druckfrisch in der letzten Sitzung des Naturschutzbeirats vorgestellt und als geeignetes Weihnachtsgeschenk empfohlen.
Alfred Leiß


Großformatige Bilder und Karten sowie zahlreiche Abbildungen, Tabellen und Grafiken lassen das Opus zu einer Fundgrube, aber auch zu einem Genuss für jeden - und nicht nur hessischen - Ornithologen werden. Außerdem ist es inspirierend für eigene, rheinland-pfälzische Vorhaben
.
Michael Schmolz (GNOR)

Mein erster Eindruck: Beeindruckendes Werk, hervorragende Fotos zu allen Arten!
Ulrich Rösch

Ganz großes Kompliment, das Werk ist nicht nur hochinformativ, sondern auch noch sehr, sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet.
Und wenn ich die Bildauswahl sehe, dann ist es mir eine echte Freude, daran mitgewirkt zu haben. Gerade für mich als Fotografen ist es wohltuend zu sehen, dass Sie bei der Bildauswahl eben nicht die Standard-Bestimmungsbuch-Fotos mit großem Vogel in der Bildmitte ausgesucht haben, sondern viele, die bildgestalterisch durchdacht komponiert sind
.
Daniel Montanus

Das Buch ist ein Traum. Ich habe einen größeren Artikel darüber geschrieben als bei Rezensionen üblich.
Claudia Schülke (F.A.Z.)

Nun ist dieses Buch angekommen: ich bin begeistert!! Ein großartiges Werk, man kann sich vorstellen, was das für eine Arbeit war. Wie schön, dass sich so viele Menschen für den Vogelschutz begeistern! Ich bin übrigens Mitglied im HGON geworden. So geht das manchmal...
Helmut Völker

Ingesamt legt die HGON mit dem neuen hessischen Brutvogelatlas ein avifaunistisches Werk der Spitzenklasse vor, das nicht nur wissenschaftlichen Bedürfnissen entspricht, sondern auch dem „Laien“ viel Freude bereiten wird. Die überaus gelungene Kombination aus moderner Auswertungsmethodik und Ergebnisdarstellung geben dem Buch ein lebendiges Erscheinungsbild und machen es zu einer höchst unterhaltsamen Lektüre. „Vögel in Hessen“ hängt die Messlatte für folgende länderbezogene Ausgliederungen aus dem ADEBAR-Projekt sehr hoch.
Felix Normann

Die Kombination aus bewusst kurz und informativ gehaltenen Texten, einem ansprechenden, modernen Layout und den großformatigen Verbreitungskarten und Artfotos von hoher Qualität sollen auch Nicht-Vogelkundlern die „Faszination Vogel“ vermitteln und so für eine breite Unterstützung der Naturschutz-Anliegen werben.
Otus e. V.

Ich bin seit Donnerstag letzte Woche mal wieder in der Heimat und habe hier das Buch in der Post vorgefunden. Nun blättere ich immer mal wieder zwischendurch in dem Buch und bin fasziniert, was Adebar so alles an (zumindest für mich) neuen Erkenntnissen gebracht hat. Besonders über das Zwergsumpfhuhn habe ich mich gefreut - das war für mich völlig neu.
Ralf Schwab

Ein ganz tolles Buch, eine großartige Leistung! Herzlichen Glückwunsch! Die Texte lesen sich sehr gut, obwohl das Werk eigentlich ja kein "Lesebuch" ist. Man erfährt in vielfältiger Hinsicht Neues.
Wolfgang Lübcke

Junge, Junge, darauf könnt Ihr wirklich stolz sein! Gratulation und herzlichen Dank!
Norbert Schäffer

Zunächst großes Kompliment für das Buch "Vögel in Hessen" . Du hattest zu Recht das Buch als "Sensation" angekündigt.
Dieter Stahl

Herzlichen Dank für das gewaltige Buch „Vögel in Hessen“. Ich werde es mir demnächst genauer vornehmen, denn um es voll zu genießen muss man sich schon ein wenig Zeit nehmen. Eine Rezension werde ich auf alle Fälle im Ornithologischen Anzeiger unterbringen können, vielleicht auch noch anderswo. Belege über Publiziertes gehen Ihnen auf all Fälle zu.
Jedenfalls vorab meine Gratulation zu dieser enormen Leistung. ... Nachdenklich stimmt mich die Überlegung, was denn auf uns zukäme, wenn Adebar in jedem Bundesland eine derart opulente Teilveröffentlichung erführe. Großartig sind Layout und Fotoausstattung gelungen und damit wird wohl auch das erreicht, was Ihre Gesellschaft mit dem N im Namen als wichtigstes Ziel hat. Mit solchen Büchern erreicht man eben auch Teile der Gesellschaft, die über die Natur noch kaum etwas wissen und doch als gebildet oder informiert gelten wollen und es auch sein sollten.
Einhard Bezzel

Ich habe selten ein Buch (aus Deutschland!) in der Hand gehabt, das mich
so begeistert! Ohne die oft zu findende "Orni-Klugscheißerei"
geschrieben, tolle Fotos, gute Struktur = Bildband und Infoquelle in einem.
Die HGON müsste damit viel mehr "Reklame" machen!
Gratulation!
Thomas Griesohn-Pflieger

SUCHE

Information und Bestellung

Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.
Lindenstraße 5
61209 Echzell
Tel.:+49 (0)6008-1803
Fax:+49 (0)6008-7578
info(at)hgon.de

 

Fax-Bestellformular

 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

> Alle Ereignisse anzeigen