Unsere Arbeitskreise

Arbeitskreis Main-Taunus

Der HGON-Arbeitskreis Main-Taunus hat sich seit seiner Gründung vor allem der Ausweisung von Bachtälern, Auwaldresten und ehemaligen Kiesgruben als Naturschutzgebiete angenommen. Besonders hohen Stellenwert in der Arbeit genießt auch der Streuobstwiesenschutz. Zu den Artenschutzprojekten zählen Schutz und Erfassung von Steinkauz, Schleiereule und Wasseramsel. Mit einem umfangreichen Jahresprogramm wird auf die Schönheit der Natur und wichtige Schutzprojekte hingewiesen.


Weiterhin gibt es monatliche Treffen im GRKW-Naturschutzhaus in Flörsheim-Weilbach, Frankfurter Str. 74. Weitere Informationen und Termine des AK-Main-Taunus-Kreis gibt es auf der Homepage www.hgon-nabu-mtk.de.

 

Rund um Kelkheim liegen besonders viele Naturschutzgebiete sowie geschützte Wald- und Obstwiesenbereiche. Hier haben sich engagierte Mitglieder zusammengetan, um für den örtlichen Bereich naturkundliche Veranstaltungen anzubieten und Naturschutzmaßnahmen durchzuführen. Mehr dazu unter www.hgon-kelkheim.de.

 

SUCHE

Kontakt

Hans-Joachim Menius
Bergstraße 12G
65817 Eppstein
Tel.: 06198 - 8777
Fax.: 06198 - 34139
Hans-Joachim.Menius(at)hgon.de


 

Termine

Alle Termine anzeigen

Birdnet

  • 30. Jun. 2016

    Hirschkäfer

    Sorry, der Bericht sollte natürlich ins Faunanet! Gruß, K. Fischer

  • 30. Jun. 2016

    Hirschkäfer

    Am 28. und 29. Juni etwa ab 21:00 Uhr flogen in einem Villenviertel nahe am Wald ...

  • 29. Jun. 2016

    Stölzinger Gebirge

    Hier ein Blick auf das Waldgebiet an der Franzosenstraße im Stölzinger Gebirge,...

> Alle Ereignisse anzeigen

Faunanet

  • 28. Jun. 2016

    Hirschkäfer

    Im Schwanheimer Wald ist mir eine stattliche gesunde Kiefer aufgefallen, an deren...

  • 28. Jun. 2016

    Holzbiene an Wicke

    Die Holzbiene fliegt auch Schmetterlingsblüten an und verweilt dort fotografenfr...

  • 28. Jun. 2016

    Fleißige Holzbiene

    Bei uns im Garten blüht der Muskat-Salbei und eine Holzbiene fliegt von Blüte z...

> Alle Ereignisse anzeigen