Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

Entdecken Artenreicher Advent Türchen 24

Ornitho  Vögel 

Artenreicher Advent Türchen 24

Mit diesem farbenfrohen Vogel wünscht euch die HGON frohe Weihnachten.

Schöner als jede Christbaumkugel: Mit seiner leuchtend blauen Kehle, die von einem weißen Stern geziert wird, dem schwarzen Brust- und orangefarbenem Bauchband sowie der rostroten Schwanzwurzel zählen Blaukehlchen-Männchen zu Europas farbenprächtigsten Vögeln. Allerdings entziehen sich die etwa sperlingsgroßen Zugvögel durch ihre heimliche Lebensweise in dichten Röhrichtbeständen oft den Blicken interessierter Beobachter*innen. Bis etwa 1950 geriet das Blaukehlchen haarscharf an den Rand des Aussterbens. Es war so selten, dass es zum Wappentier der Deutschen Ornithologen-Gesellschaft (DOG), einer der ältesten wissenschaftlichen Vereinigungen der Welt, auserkoren wurde. Ursache für den Bestandsverlust war die großräumige Vernichtung seines Lebensraumes, der mit Schilf und jungen Gehölzen bestandenen und durch Hochwasser offen gehaltenen Ufer und Kiesbänke größerer Flüsse. Völlig überraschend ging jedoch von neu gegründeten Brutplätzen in Kiesgruben etwa zu Beginn der 1970er Jahre eine Bestandserholung aus. Im Zuge dieser Entwicklung, einer der bemerkenswertesten Lebensraumumstellungen in unserer Vogelwelt, wurden nach und nach verschiedene Teile Deutschlands wieder besiedelt. Waren in Hessen über Jahrzehnte nur wenige Dutzend Blaukehlchen-Paare verblieben, sind es inzwischen wieder gut 700. In ganz Deutschland liegt der Bestand sogar bei etwa 15.000 Paaren. Die genauen Ursachen für die Lebensraumumstellung sind unbekannt. Das Beispiel zeigt aber eindrucksvoll, zu welchen positiven Entwicklungen die Natur auch in unseren, massiv von uns Menschen überformten Gegenden in der Lage ist, wenn es uns gelingt, die letzten naturnahen Lebensräume zu schützen.

Herzlichen Dank an Christian Gelpke für das schöne Foto.
 

Und natürlich ebenfalls herzlichen Dank an alle Fotografen und Fotografinnen, die uns Fotos zur Verfügung gestellt haben. Wir wünschen Ihnen und euch erholsame Feiertage.

1 / 1
Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.