Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

Entdecken Unterstützung für die AG Feldhamsterschutz

Vereinsleben  Artenschutz  Säugetiere  Feldhamster 

Unterstützung für die AG Feldhamsterschutz

Wir heißen Julia Heinze herzlich als neue Mitarbeiterin im HGON-Team willkommen!

Julia Heinze ist Veterinärmedizinerin und wird ab sofort die AG Feldhamsterschutz im Rahmen des Projektes FELDHAMSTERLAND unterstützen.
Und sie freut sich bereits sehr darauf:
"Als angehende Tierärztin hätte ich anfangs wohl nie damit gerechnet, einmal im Feldhamsterschutz zu landen, allerdings haben mich schon während des Studiums die Wildtiere sowie der Natur- und Artenschutz immer besonders interessiert. So kam es, dass ich nach meinem Abschluss im Frühjahr 2021 dann doch noch einmal genauer meine Optionen prüfte und auf das Projekt Feldhamsterland stieß. Was soll ich sagen? Ich war direkt begeistert! Die Aussicht darauf, mit einer so bedrohten Art direkt vor unserer Haustür arbeiten zu dürfen und sich für den Schutz und Erhalt dieser kleinen Tiere einzusetzen, faszinierte mich. Umso mehr freue ich mich, nun endlich in der Projektregion Hessen ein Teil des Teams zu sein und mich im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit sowie bei den regelmäßigen Bestandserfassungen aktiv im Feldhamsterschutz einbringen zu können."

Kontakt: julia.heinze(at)hgon.de

Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.