Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

Entdecken Zu Besuch beim AK Waldeck-Frankenberg

Vereinsleben  Vögel 

Zu Besuch beim AK Waldeck-Frankenberg

Vorsitzender Tobias Erik Reiners führt seine Rundreise zu den Arbeitskreisen fort.

Auf seiner Rundreise zu den HGON-Arbeitskreisen hat Vorsitzender Tobias Erik Reiners nun den Arbeitskreis Waldeck-Frankenberg besucht. Der flächenmäßig größte Kreis hat neben dem Kellerwald und Edersee viele weitere Besonderheiten zu bieten. AK-Leiter Michael Wimbauer, Mitstreiter Bastian Meise und Natascha Schütze (AK-Leitung Groß-Gerau) zeigten Tobias nicht nur die vielen Lebensräume des Landkreises sondern auch Orte, wo die Vogelbeobachtung besonders spannend ist. Raubwürger, Brachpieper, Heidelerche, Fischadler, Sichelstrandläufer waren nur ein Teil einer tollen Artenvielfalt. Den Abschluss machte ein Einblick in den wissenschaftlichen Vogelfang mit einem Schilfrohrsänger. HGON-Fachkenntnis und Leidenschaft von morgen bis abends.

1 / 3
Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.