Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

Mitmachen - Sachspende Artenschutzstation Feldhamster

Artenschutzstation Feldhamster

In einem ehemaligen Schweinestall in Langgöns entsteht derzeit eine Artenschutzstation für den Feldhamster in Hessen. Hier sollen zukünftig Feldhamster aus den Wildvorkommen Langgöns und Pohlheim miteinander verpaart und deren Nachkommen später in die aufgewertete Feldflur Vorort ausgewildert werden. Ziel des Projektes ist es, die langjährig durch Barrieren getrennten und inzwischen von Inzucht betroffenen Populationen wieder zu verbinden. Da bei einem reinen Austausch von Tieren zwischen den Vorkommen nicht sichergestellt werden kann, dass sich die Tiere beider Populationen auch miteinander verpaaren, geschieht dies kontrolliert in der Haltung. So kann außerdem das Risiko von möglichen Krankheitsübertragungen zwischen den Beständen minimiert werden.

Der Betrieb der Artenschutzstation, also die Versorgung und Zucht der Feldhamster, wird von der AG Feldhamsterschutz bewerkstelligt.
Bei der Einrichtung der Station erhalten wir finanzielle Unterstützung von der „HIT Umweltstiftung“ in Höhe 12.500 € und sowie von der „Unsere Erde Stiftung“ mit vorerst 3.800 €. Hierfür können wir die Station mit Regalen und Käfigen für 50 Tiere ausstatten.

Bei den laufenden Kosten wie Miete, Strom, Wasser und der veterinärmedizinischen Versorgung sowie den Kosten für bspw. Einstreu, Laufrädern und Austauschkäfige können auch Sie uns unterstützen!  

Was kostet was? Beispiele:

  • Miete: 380,- €/Mon.
  • Einstreu: 20x 12,- €
  • Holzlaufräder Ø 33 cm: 20x 20,- €

Unsere Partner

Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.