Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

EntdeckenAktuelle Meldungen von unserer Arbeit

Vereinsleben Veranstaltungen Lebensräume Agrarlandschaft

Öko-Feldtage 2022

Die dritten Öko-Feldtage finden vom 28. bis 30. Juni 2022 auf der Hessischen Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar statt.

Lebensräume Agrarlandschaft Artenschutz Säugetiere Feldhamster

Artenschutz: Feldhamster in Freiheit

Umweltministerin Priska Hinz wildert gemeinsam mit hessischer Familie und HGON Feldhamster aus.

Agrarlandschaft Feldhamster

Rechenzentrum im Feldhamsterland geplant

Im Main-Kinzig-Kreis wurden in den letzten Jahren bereits ca. 60 Hektar wertvoller Ackerboden und Lebensraum des bunten Nagers versiegelt – für ein Rechenzentrum sollen nun weitere 13 Hektar weichen.

...
Ornitho Vögel Lebensräume Agrarlandschaft

Erfolgreicher Grauammerschutz

Artikel aus dem Falke-Sonderheft "Vögel im Grünland" zum Download.

Veranstaltungen Lebensräume Agrarlandschaft Artenschutz Säugetiere Feldhamster

Hamsterhäppchen: Kleine Online-Veranstaltungsreihe zum Jahresstart

Online-Interviews rund ums Thema Feldhamster

Presse Lebensräume Agrarlandschaft Artenschutz Säugetiere Feldhamster

„Vielleicht können wir den Feldhamster retten – gegen alle Wahrscheinlichkeit“

Pressemitteilung aus der FAZ

Lebensräume Agrarlandschaft Artenschutz

Licher-Stipendiatin mit Studienpreis Landschaftsarchitektur ausgezeichnet

Jessica Staaden beschäftigte sich in ihrer Masterarbeit mit dem Thema Agrarstrukturen und Schutzmaßnahmen.

Vögel Lebensräume Agrarlandschaft Artenschutz

Kooperationsvereinbarung Landwirtschaft und Naturschutz

Mehr Schutz für bedrohte Feldarten und ihre Lebensräume.

Lebensräume Agrarlandschaft Artenschutz Säugetiere Feldhamster

Hoher Besuch beim Hamsternachwuchs in Langgöns

Heute Mittag besuchte Umweltministerin Priska Hinz im Rahmen ihrer Sommer-Tour den Feldhamsternachwuchs in unserer Artenschutzstation.

Wussten Sie schon?

Libellen können ihre Flügel einzeln und unabhängig voneinander bewegen. So können die Tiere wie Hubschrauber auf der Stelle verharren und manche Arten sogar rückwärts fliegen.

Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.