Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

Entdecken Vogelzuginfo: Späte Segler

Vögel 

Vogelzuginfo: Späte Segler

Vorsicht: späte Segler sind oft keine Mauersegler

Anfang Oktober berichteten wir über eine relativ späte Mauersegler-Beobachtung in Südhessen. Zu dieser Zeit werden bundesweit fast jedes Jahr die letzten, sehr späten Mauersegler, vermutlich vor allem Vögel aus skandinavischen Populationen, gemeldet. Segler-Sichtungen ab Ende Oktober und teils noch im November sind dann außergewöhnlich spät. Um diese Zeit wurden in den letzten Jahren in Mittel- und Nordeuropa immer wieder einzelne Fahlsegler nachgewiesen. Fahlsegler sind im Mittelmeerraum zuhause, mit einer besonders weit nördlich gelegenen Kolonie am Lago Maggiore in der Südschweiz. Sie sehen Mauerseglern zum Verwechseln ähnlich und fallen vor allem durch ihren helleren, an Uferschwalbe und Alpensegler erinnernden Braunton auf.

In den letzten Tagen führte die warme Südströmung im westlichen Europa erneut zu einem starken Auftreten von Fahlseglern mit bis zu vier Vögeln gemeinsam in den Niederlanden, mehreren Beobachtungen auf den Ostfriesischen Inseln und schon sechs Meldungen sogar aus Schweden. Erstmals für Belgien und auch in den Niederlanden wurde zudem ein Haussegler und in Dänemark erstmals ein Kaffernsegler nachgewiesen. Beide Arten sind in Afrika weit verbreitet, brüten in Europa aber nur mit wenigen Paaren in Südspanien. Auch wenn von den drei Arten nur der Fahlsegler erst einmal in Hessen beobachtet wurde (am 23. November 2014 über Gladenbach), sollte die Artdiagnose sehr später Segler immer besonders vorsichtig erfolgen und es sollten möglichst Fotos der Tiere angefertigt werden. 

Aktuelles Bild: https://www.dutchbirding.nl/gallery/detail/25378

1 / 1
Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.