Hessische Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz e.V.

FÖJ bei der HGON

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) / Zivildienst bei der HGON

Der Einsatzort ist die Landesgeschäftsstelle der HGON in Echzell (Wetteraukreis) etwa vierzig Autominuten von Frankfurt/Main entfernt. Der Ort hat rund 6.000 Einwohner, mit einer guten Bus- und Bahnverbindung an Friedberg und Nidda. Daneben kommen Einsätze in Naturschutzprojekten und bei Veranstaltungen (je nach Interessenlage) in ganz Hessen in Betracht. An zwei bis drei Wochenenden im Jahr werden Veranstaltungen durchgeführt, an denen die Beteiligung der FÖJ'ler erwünscht ist (Freizeitausgleich erfolgt). 

Aufgaben in der Einsatzstelle

Die FÖJ'ler erhalten einen Einblick in alle Arbeitsbereiche der Geschäftsstelle und können je nach Talent und Interessenlage eigene Tätigkeitsschwerpunkte setzen. In weitgehend selbstständiger Arbeit können die FÖJ'ler sich in folgende Arbeitsfelder vertiefen:

  • Aufbereitung von Projektergebnissen für die Mitgliederinformation
  • Erstellen und Verbreiten von Presseinformationen
  • Konzeption und Gestaltung von Veröffentlichungen
  • Vorbereitung von Veranstaltungen und Präsentationen
  • Führungen in Naturschutzgebieten
  • Mitarbeit bei zoologischen Kartierungen
  • Mitwirkung beim ornithologischen Jahresbericht
  • Verwaltung des Mitgliederbestandes
  • Koordination der Stellungnahmen zu Natureingriffen
  • Bürobetrieb
  • Umweltpädagogische Arbeit
  • Mitarbeit bei organisatorischen Planungsarbeiten (Fortbildungen etc.)
  • Präsentation der HGON auf öffentlichen Veranstaltungen

 

Unterkunft und Verpflegung

Für Unterkunft und Verpflegung wird ein finanzieller Ausgleich gezahlt. Besondere Arbeitskleidung ist nicht erforderlich.

 

Eigenschaften und Bewerbung

Voraussetzung für die Tätigkeit ist Begeisterung für die Natur und der sichere Umgang mit der deutschen Sprache. PC-Kenntnisse sind von großem Vorteil. Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit Erfahrungen bei der Gestaltung von Veröffentlichungen und Webseiten sind besonders aufgefordert, sich zu bewerben.

Wenn Du also Lust hast, dich in einem FÖJ bei der HGON für die Belange der Natur einzusetzen, schicke deine Bewerbung mit Lebenslauf, Lichtbild, Zeugnis und möglichem Einsatztermin an Andrea Ewerling.

Für Rückfragen steht dir Andrea gerne telefonisch zur Verfügung. Du kannst natürlich auch gerne über das Kontaktfomular mit uns in Verbindung treten.

Kontaktformular

Mitmachen So kannst Du uns unterstützen

Für unsere alltägliche Naturschutzarbeit ist jede Hilfe wertvoll: Jeder Euro für Artenschutzprojekte, jede Hand, die mit anpackt. Viele Menschen können gemeinsam viel bewirken.

Test

Mitgliedschaft

Unterstütze den Naturschutz und werde Mitglied bei der HGON.

Test

Geld spenden

Werde aktiv oder bringe mit einer Spende wichtige Naturschutzprojekte auf den Weg.

Test

Ehrenamtlich helfen

Mach mit bei unseren Projekten rund um Naturschutz und Vogelkunde.